Basketball Löwen Braunschweig 

Grüne Socken zum gelben Dress? Das ist der Grund

Alle für Einen: Die Basketball Löwen bekennen Farbe für ihren verletzten Teamkollegen.
Alle für Einen: Die Basketball Löwen bekennen Farbe für ihren verletzten Teamkollegen.
Foto: Basketball Löwen Braunschweig

Braunschweig. Unten in grün waren die Basketball Löwen zum Spiel gegen Ratiopharm Ulm aufgelaufen. Und das nicht ohne Grund. Die Löwen wollten so ihren verletzten Spielmacher Zymimantas Janavicius würdigen. Das berichtet auch die "Braunschweiger Zeitung".
So trugen die Jungs außerdem alle die gleiche Rückennummer zum Warmmachen. Die Nummer neun trägt sonst der verletzte litauische Spielmacher.

Die grünen Socken sollten an die Heimat des Teamkameraden erinnern. Der litauische Nationalspieler war bereits vor dem Spiel am Sonntagnachmittag in die Heimat gereist, um dort sein gerissenes Kreuzband operieren zu lassen.

Die Löwen konnten das Spiel am Sonntag schließlich mit 80:73 für sich entscheiden.