Basketball Löwen Braunschweig 

Basketball Löwen: Entwarnung für Brayon Blake

Brayon Blake muss zunächst zwar pausieren - ist vielleicht aber zum Saisonauftakt am 29. September wieder einsatzfähig (Archivfoto).
Brayon Blake muss zunächst zwar pausieren - ist vielleicht aber zum Saisonauftakt am 29. September wieder einsatzfähig (Archivfoto).
Foto: Basketball Löwen Braunschweig

Braunschweig. Aufatmen bei den Basketball Löwen Braunschweig: Die Schulterverletzung von Forward Brayon Blake am vergangenen Samstag im Testspiel bei Science City Jena hat sich als weniger gravierend herausgestellt als befürchtet.

Wie Vereinssprecherin Fabienne Buhl am Mittwoch berichtete, gibt's nach Untersuchungen am Herzogin-Elisabeth-Hospital Entwarnung: Es gebe keinen Bruch oder Riss im rechten Schulter-Eckgelenk - sondern "nur" eine Verstauchung.

Fit bis zum Saisonstart?

Trotzdem muss der 22-Jährige nun erst einmal pausieren. Jedoch bestehe Hoffnung, dass Blake bis zum Saisonauftakt am 29. September gegen die EWE Baskets Oldenburg (18 Uhr, Volkswagen-Halle) wieder einsatzfähig ist.