Basketball Löwen Braunschweig 

Ein Scotty reicht nicht: Löwen verlieren in Würzburg

Die Löwen haben in Bamberg nicht richtig zugebissen.
Die Löwen haben in Bamberg nicht richtig zugebissen.
Foto: Basketball Löwen Braunschweig

Würzburg/Braunschweig. Die Basketball Löwen Braunschweig haben ihren ersten Test verloren. Beim Bosch Rexroth Cup unterlagen sie dem Gastgeber, den s.Oliver Würzburg, mit 76:93 (45:37).

Eatherton mit Schmerzen

Topscorer bei Braunschweig war Scott Eatherton mit 21 Punkten. Allerdings hatte er in der zweiten Hälfte Oberschenkelprobleme, weshalb er nur noch drei Minuten spielen konnte.

Morgen Charleroi

Morgen geht's für die Löwen dann gegen Spirou Basket Charleroi (16 Uhr), die im ersten Spiel gegen des Tages gegen die Telekom Baskets Bonn verloren haben.

Basketball Löwen: Nawrocki 5, Figge, Lansdowne 5, Klepeisz, Sengfelder 14, Taylor 12, Kovacevic 2, Koné 8, Rahon 2, Hübner 3, Eatherton 21, Lagerpusch 2.