Eintracht Braunschweig 

Eintrachts Unterstützer bleiben länger

Die Werke von BS Energy. (Archivbild)
Die Werke von BS Energy. (Archivbild)
Foto: privat

Braunschweig. Die Eintracht freut sich über die Vertragsverlängerung zweier Sponsoren: BS Energy und Veolia haben am Donnerstag ihre langjährige Partnerschaft um weitere zwei Jahre erweitert.

"Als regional verwurzeltes Unternehmen möchten wir die Fußballtradition in unserer Stadt weiterhin unterstützen. die Eintracht gehört zu Braunschweig wie Löwe und Dom", so Julien Mounier, der Vorstandsvorsitzende von BS Energy.

Für Fans von Vorteil

Auch die Eintracht-Fans sollen von der Vertragsverlängerung profitieren: So wird das Kombi-Ticket auch weiterhin von BS Engery gefördert. Mit dem Ticket können Stadionbesucher ihre Eintrittskarten vor und nach den Heimspielen als Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel in Braunschweig nutzen.

BS|ENERGY und Eintracht Braunschweig setzen mit der Vertragsverlängerung ihre 30-jährige Partnerschaft fort: Als Gründungsmitglied des Sponsoren-Pools "Eintracht 100" unterstützt der Energieversorger die Löwen bereits seit 1987. Seit 2007 ist das Unternehmen Exklusiv-Partner des Vereins.