Eintracht Braunschweig 

Mirko Boland nach OP: Gute Nachricht aus der Klinik

Braunschweig. Mirko Boland hat seine Innenband-Operation im rechten Knie gut überstanden. Eintracht Braunschweig postete am späten Dienstagnachmittag ein Foto ihres Mittelfeldregisseurs aus einem Augsburger Krankenhaus auf Facebook.

Sein in die Höhe gereckter Daumen ist das Zeichen dafür, dass "Bole" das Schlimmste erst einmal überstanden zu haben scheint. Er hatte sich die Verletzung vor einer Woche im Training zugezogen. Sein Team wird der 30-Jährige aber erst nach der Winterpause wieder verstärken können.