Eintracht Braunschweig 

Baffo-Diagnose ist da: Es ist das Kreuzband

Braunschweigs Joseph Baffo liegt verletzt am Boden und wird behandelt.
Braunschweigs Joseph Baffo liegt verletzt am Boden und wird behandelt.
Foto: dpa

Braunschweig. Joseph Baffo hat sich im Heimspiel gegen den VfL Bochum eine Kreuzbandverletzung im linken Knie zugezogen. Das hat eine Kernspintomographie am heutigen Montag, 23. Oktober, ergeben.

Die weitere Abklärung der Diagnose sowie die daraus resultierende Festlegung der Behandlungsform erfolgt am Dienstag im Rahmen einer Untersuchung bei einem Spezialisten in Augsburg.

Keeper Jasmin Fejzic hat sich in der gleichen Begegnung eine Beckenprellung zugezogen und wird voraussichtlich in den nächsten Tagen ins Mannschaftstraining zurückkehren.

"Die Löwen wünschen Joe und Jasi eine schnelle Genesung", schreibt der BTSV.