Eintracht Braunschweig 

Trotz Misere: Leidgeplagte Fans bleiben Eintracht treu

Eintracht Braunschweig rangiert auf dem zweiten Platz beim Zuschauerschnitt der 3. Liga (Archivbild)
Eintracht Braunschweig rangiert auf dem zweiten Platz beim Zuschauerschnitt der 3. Liga (Archivbild)
Foto: Tobias Schneider

Braunschweig. Eintracht Braunschweig ist Zweiter - beim Zuschauerschnitt der 3. Liga. Einzig die "Roten Teufel" aus Kaiserslautern rangieren vor den Blau-Gelben. Die leidgeplagten Löwenfans halten ihrem Verein auch in schlimmen Zeiten die Treue.

Andere Löwen besser

Im Schnitt besuchen 17.704 Zuschauer (Quelle: transfermarkt.de) das Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße. Auch in Sachen Stadion-Auslastung ist die Eintracht oben auf. Zu 75,9 Prozent ist das Stadion bei jedem Heimspiel gefüllt. Nur die anderen Löwen von 1860 München haben mehr - das Stadion an der Grünwalder Straße war bei jedem Spiel ausverkauft.

Vor dem Spiel gegen die Sportfreunde Lotte am Samstag, hofft Trainer Henrik Pedersen wieder auf zahlreiche Fans auf den Rängen. "Die Fans unterstützen uns seit Sommer. Dafür bin ich ihnen sehr dankbar. Sie sind unglaublich enttäuscht - das sind wir alle", so der Däne.

Blitzverlosung

Achtung: Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden benachrichtigt.

News38 verlost zweimal zwei Karten für das Spiel gegen Lotte am Samstag, 6. Oktober.

Schreibt uns bis Freitag, 5. Oktober, 17 Uhr, eine Mail an gewinn@news38.de und sagt uns, warum es für die Eintracht wieder bergauf geht.

Wichtig: Wir können nur Mails mit der vollständigen Angabe von Vor- und Zuname und Adresse in die Verlosung nehmen. Im Falle Eures Gewinns bekommt Ihr eine Mail von uns - anschließend liegen die Karten für Euch im BZV Medienhaus, Hintern Brüdern 23, 38100 Braunschweig, zur Abholung bereit.

Hier sind die Teilnahmebedingungen.