Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig geht in Münster baden

André Schubert verlor mit Eintracht Braunschweig am Montagabend bei Preußen Münster.
André Schubert verlor mit Eintracht Braunschweig am Montagabend bei Preußen Münster.
Foto: dpa

Münster. Nächster Rückschlag für Eintracht Braunschweig!

Bei Preußen Münster verlor das Team von Trainer André Schubert am Montagabend 0:3. Martin Kobylanski (19./26./64.) erzielte die Treffer für den Tabellenzweiten der 3. Liga.

+++ Eintracht Braunschweig: Mitglieder-Bündnis plant Neustart innerhalb des Vereins +++

Eintracht Braunschweig bleibt Tabellenletzter

Eintracht Braunschweig ist nach 16 Spielen weiter das Tabellenschlusslicht in Liga 3. Seit neun Partien warten die Braunschweiger auf einen Sieg.

Am Samstag empfängt Eintracht Braunschweig den VfR Aalen. (dhe)