Eintracht Braunschweig 

Braunschweig gegen Halle: Marcel Bär soll Eintracht-Luft schnuppern

Foto: imago/Hübner

Belek/Braunschweig. Für die Profis von Eintracht Braunschweig steht am Samstag das erste Testspiel im Rahmen der Wintervorbereitung an. Im Trainingslager im türkischen Belek geht es ab 13 Uhr deutscher Zeit gegen den Halleschen FC.

Schubert will alle Spieler einsetzen

Personell kann Eintracht-Trainer André Schubert aus dem Vollen schöpfen und einiges ausprobieren. Alle Spieler sind fit. Das Niveau im Training sei gut gewesen, so der Coach am Freitag: "Alle Spieler haben sich angeboten. Alle Spieler haben auch gezeigt, dass sie auf dem Niveau spielen können"

Marcel Bär vor Eintracht-Premiere

Es spreche vieles dafür, dass die Löwen die Einsatzzeiten verteilen werden. "Marcel Bär wird sicherlich auch seinen Einsatz bekommen, damit er sich schon mal an alles gewöhnen kann", sagte Schubert. Der BTSV hatte den gebürtigen Gifhorner am Donnerstag verpflichtet.

"Fahrstuhlmannschaft" in Belek:

Zuletzt gewann Halle gegen Braunschweig

Das Match gegen den Drittligakonkurrenten wird zwei Mal 60 Minuten dauern. Es ist das erste von vier Testspielen. In der Liga hatte sich die Eintracht gegen den HFC zuletzt geschlagen geben müssen. (ck)