Eintracht Braunschweig 

Neues Eintracht-Video soll pushen: "Der Ball liegt bei uns"

Eintracht Braunschweig
Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Eintracht Braunschweig baut nach wie vor auf seine Fans. Der BTSV veröffentlichte am Mittwoch ein Video, das Hoffnung ausstrahlt. Die Löwen scheinen "abstiegskampfbereit" zu sein.

Mission Klassenerhalt startet

"Der Ball liegt bei uns. Unterstützt uns bei unserer gemeinsamen Mission..." – so lautet das Motto. Der Ball wandert einmal quer durch Braunschweig und besucht blau-gelbe "Sehnsuchtsorte".

Die Kugel startet in der Umkleidekabine, wird von Kurvenmutti Christel Neumann in die Stadt kutschiert und besucht sogar das "Lindi". Zurück im Stadion sorgt Marc Pfitzner dafür, dass die Südkurve jubelt.

Am kommenden Sonntag steht für die Eintracht das erste Liga-Spiel des Jahres an. Der FC Hansa Rostock ist zu Gast. Mit acht Punkten Rückstand steht der BTSV auf einen Nichtabstiegsplatz mit dem Rücken zur Wand.

+++ Eintracht Braunschweig: Vorsicht! Gegen Hansa Rostock sollte DAS nicht noch mal passieren +++

Eintracht Braunschweig mit großem Umbruch

Die Löwen versuchen mit einem großen Kaderumbruch im Winter einen Absturz in die Fußball-Regionalliga zu verhindern.

Braunschweig verzeichnet mehr als ein Viertel aller Wintertransfers der 20 Drittligisten und setzt dabei vor allem auf Rückkehrer: Benjamin Kessel, Jasmin Fejzic, Marcel Bär, Julius Düker und der aus der zweiten Mannschaft zurückgeholte Marc Pfitzner spielten alle schon in der Löwenstadt. (ck)