Eintracht Braunschweig 

Wahnsinn! Eintracht Braunschweig entführt drei Punkte aus Köln

Trainer Andre Schubert gewinnt mit Eintracht Braunschweig auch bei Fortuna Köln.
Trainer Andre Schubert gewinnt mit Eintracht Braunschweig auch bei Fortuna Köln.
Foto: imago/Hübner

Köln. Eintracht Braunschweig macht weiter Boden im Abstiegskampf gut. In einer furiosen zweiten Halbzeit drehen die Löwen einen Rückstand gegen Fortuna Köln in einen 3:1-Sieg.

Dabei glänzte Philipp Hofmann, der zwei Tore selbst erzielte und am dritten Treffer maßgeblich beteiligt war.

Somit trennen Braunschweig und Fortuna Köln nur noch drei Punkte in der Tabelle. Ebenso fehlen den Löwen nur drei Zähler, um die Abstiegsränge zu verlassen.

Fortuna Köln - Eintracht Braunschweig zum Nachlesen im Live-Ticker

Alle Infos zum Spiel Braunschweig - Fortuna Köln im Live-Ticker.

Die Aufstellungen:

Fortuna Köln: Rehnen - Kyere Mensah, Fritz, Uaferro - Ernst, Eberwein, Kegel, Brandenburger, Bröker - Scheu, Pintol

Eintracht Braunschweig: Fejzic - Kessel, Becker, Nkansah, Kijewski - Menz - Fürstner, Nehrig - Y. Otto, P. Hofmann, Bär

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Fortuna Köln - Eintracht Braunschweig 1:3

Tore: 1:0 Dahmani (66.), 1:1 Hofmann (68.), 1:2 Menz (71.), 1:3 Feigenspan (83.)

---------------------------------

90. + 4. Minute: Abpfiff!

87. Minute

Braunschweig zieht der Fortuna den Zahn. Das Gegentor scheint die Löwen richtig angestachelt zu haben.

83. TOOOOOR für die Eintracht!

Feigenspan macht den Deckel drauf. Fortuna vertendelt den Ball nach Einwurf am eigenem Strafraum. Hofmann zieht ab, der Rebound landet bei Feigenspan der aus elf Metern Keeper Rehnen überwindet.

78. Minute

Die Kölner stecken nicht auf und versuchen weiter nach vorne zu spielen.

74. Minute

Das Gegentor hat die Gäste wach geküsst: Plötzlich spielt die Eintracht mutig nach vorne. Bär hat die nächste dicke Chance.

70. Minute TOOOR für die Eintracht!

Was ist denn hier los?! Innenverteidiger Menz bringt die Hausherren erneut in Führung. Sein Freistoß fliegt hoch in den Strafraum, Hofmann touchiert das Leder noch leicht. Partie gedreht!

66. Minute: TOOOOR für die Eintracht!

Braunschweig hat die Antwort direkt parat! Hartmann versenkt den Ball sehenswert.

64. Minute: Tor für Fortuna Köln!

Es hatte sich abgezeichnet. Dahmani wird steil geschickt und versenkt alleine vor Fejzic.

52. Minute

Pintol taucht nach einem simplen Trick frei vor Fejzic auf. Der scheitert am herausstürmenden Fejzic.

49. Minute

Nach einer Fortuna-Ecke rasseln zwei BTSV-Spieler zusammen. Fürstner bleibt hinter dem Tor liegen - er muss am Kopf getackert werden.

46. Anpfiff zweite Halbzeit!

Steigern sich die Löwen in der zweiten Halbzeit?

45. Minute: Halbzeit!

Erst nach 30 Minuten gaben die Löwen den ersten Schuss in Richtung Tor ab. In der zweiten Halbzeit müssen die Braunschweiger eine Schippe drauf legen, um hier drei Punkte zu entführen.

40. Minute

Otto wird vom Platz getragen. Das sieht gar nicht gut. Feigenspan kommt für ihn auf den Platz.

22. Minute

Bisher bieten beide Teams wenig an. Fehlpässe und Missverständnisse lassen keinen Spielfluss aufkommen.

14. Minute

Erste gute Chance für die Fortunen: Fejzic hält den strammen Schuss von Scheu.

3. Minute

Die Gäste beginnen couragiert: Die Löwen werden sich in die Partie reinbeißen müssen

1. Minute: Anpfiff!

Mit fünf Minute pfeift Schiedsrichter Zorn die Partie an.

14.02 Uhr: Knapp 1000 Gäste-Fans haben den Weg auf sich genommen.

13.58 Uhr: Bestes Wetter in Köln: Keine Wolken und milde 16 Grad!

13.32 Uhr: Eine kleine Überraschung in der BTSV-Staraufstellung: Yari Otto startet, nachdem er vergangene Woche gegen Wiesbaden getroffen hatte.

12.36 Uhr: Für die Löwen geht es um viel - doch auch Fortuna Köln braucht unbedingt Zählbares. Sonst rutschten die Rheinländer ebenfalls in den Tabellenkeller. Momentan trennen die beiden Teams nur sechs Punkte.

10.51 Uhr: Eintracht Braunschweig muss beim Spiel bei Fortuna Köln auf Onur Bulut verzichten. Der 24-Jährige falle krankheitsbedingt aus, sagte BTSV-Coach André Schubert am Donnerstag. Hier mehr zur Personalsituation lesen!

09.47 Uhr: Eintracht Braunschweig knabbert unter der Woche noch etwas an der 2:3-Niederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden. Vor allem Schiedsrichter Eric Müller stand im Mittelpunkt.

08.34 Uhr: Vergangene Woche verlor die Eintracht gegen Wehen Wiesbaden. Du hast das Spiel nicht mehr vor Augen? Dann ließ den Spielverlauf nochmal in unserem Live-Ticker nach. Anschließend hat Ex-FIFA-Schiedsrichter Babak Rafati die strittigsten Situationen bewertet. Hier kannst du seine Analyse lesen.

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 16. Februar 2019, 14 Uhr
  • Ort: Südstadion Köln
  • Schiedsrichter: Justus Zorn

Fortuna Köln - Eintracht Braunschweig: Das Hinspiel

  • 26.08.2018, 3. Liga Eintracht Braunschweig - Fortuna Köln 0:2 (Tore: Eberwein, Schiek)