Eintracht Braunschweig 

Sportfreunde Lotte - Eintracht Braunschweig: Löwen stürmen auf Platz 15 der Tabelle!

Eintracht Braunschweig besiegte die Sportfreunde Lotte 1:0.
Eintracht Braunschweig besiegte die Sportfreunde Lotte 1:0.

Lotte. Am 30. Spieltag der 3. Liga stieg das Duell Sportfreunde Lotte - Eintracht Braunschweig.

Zunächst begann die Eintracht mit viel Tempo. Einige Torchancen gingen daneben. Von Lotte war anfangs kaum was zu sehen, dann wurden die Gastgeber stärker, blieben aber zu harmlos.

Braunschweig zog sich dann etwas zurück, war in der Defensive stabil, aber in der Offensive zu schwach.

Lotte - Braunschweig: Ereignisreiche zweite Halbzeit

In der zweiten Hälfte gab es einen Foulelfmeter für die Löwen, den Pfitzner eiskalt zum 1:0 (50.) für die Gäste verwandelte. In der 61. Minute schickte der Schiedsrichter Nkansah (Braunschweig) nach einer Notbremse vom Platz. Die Löwen hatten Glück, dass das Foul knapp außerhalb des Strafraums war.

Aber Braunschweig war nur neun Minuten zu zehnt, denn Chato (Lotte) musste dann mit Gelb-Rot vom Platz. Es gab noch einige Chancen, in der 90. Minute auch die erste richtige Torchance für Lotte. Doch es blieb beim 1:0 für die Eintracht und die Löwen stürmen auf Platz 15 der Tabelle.

Am kommenden Samstag wartet ein wichtiges Spiel auf die Eintracht: Denn dann ist 1860 München zu Gast: Löwen gegen Löwen. Es bleibt spannend!

Bitter: Neben Rotsünder Nkansah wird auch Marc Pfitzner gegen die Münchner fehlen, er sah gegen Lotte seine fünfte Gelbe Karte.

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Die Aufstellung:

Lotte: Kroll - Langlitz, Dietz (68. Wendel), Straith, Härtel – Chato, Schulze, Karweina – Lindner (78. Oestwerhelweg), Wegkamp, Jovic (68. Drinkuth)

Braunschweig: Fejzic– Kessel, Becker, Nkansah, Kijewski – Pfitzner (69. Menz), Nehrig – Fürster, Bär (75. Otto), Hofmann, Janzer

Lotte - Braunschweig 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Pfitzner (50./Foulelfmeter)

----------------------------

Das Spiel ist aus!

Braunschweig gewinnt 1:0.

90. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Jetzt wird es tatsächlich nochmal spannend. Lotte scheint aufgewacht zu sein.

90. Minute: Ecke für Braunschweig, aber Kroll greift die Kugel sicher und ermöglicht Lotte den Konter. Und da wäre fast der Ausgleich gewesen!

88. Minute: Aus der Ecke wurde nichts, aber da wäre das 2:0 fast gewesen! Lotte kann in letzter Sekunde retten.

86. Minute: Ecke für die Löwen. Wird's noch was mit dem zweiten Tor?

83. Minute: Gelbe Karte für Drinkuth (Lotte).

82. Minute: Keine zehn Minuten mehr und die Sportfreunde Lotte hatten noch keine einzige richtige Torchance!

78. Minute: Wechsel bei Lotte: Oesterhelweg für Lindner.

75. Minute: Erneuter Wechsel bei der Eintracht: Marcel Bär geht raus, für ihn kommt Yari Otto.

70. Minute: Was für ein Spiel! Chato will einen Konter verhindern, foult Janzer, bekommt die zweite Gelbe Karte und muss mit Gelb-Rot vom Platz! Beide Mannschaften spielen jetzt nur noch zu zehnt.

69. Minute: Jetzt wechselt auch André Schubert. Pfitzner geht, für ihn kommt Christoph Menz ins Spiel.

68. Minute: Doppelter Wechsel bei den Sportfreunden Lotte: Tim Wendel kommt für Lars Dietz, Drinkuth für Jovic.

65. Minuten: Das werden 25 schwierige Minuten für die Löwen, die jetzt mit einem Mann weniger auskommen müssen.

63. MInute: Mit dem Freistoß kann Lotte nichts anfangen.

61. Minute: Glück im Unglück. Zwar ist der Platzverweis bitter, aber immerhin gibt es keinen Elfer. Das Foul war knapp außerhalb des Strafraums.

61. Minute: Oje, Foul von Nkansah, er kriegt Rot – Notbremse!

58. Minute: Gelbe Karte für Chato (Sportfreunde Lotte). Auch für ihn ist es die fünfte Gelbe Karte, somit muss er nächsten Montag beim Derby gegen Osnabrück zuschauen.

58. Minute: Bleibt es so, dann schafft es die Eintracht Braunschweig auf Platz 15.

56. MInute: Die Fans von Lotte sind laut, von den Rängen schallt es „Heimspiel in Lotte, wir haben Heimspiel in Lotte“.

50. Minute: TOOOOOOOR für Braunschweig!

Pfitzner verwandelt eiskalt in die linke Ecke und bringt die Löwen in Führung. Zuvor foulte Langlitz Janzer an der Ecke des Sechzehners. Klarer Strafstoß.

50. Minute: Elfmeter für die Eintracht!

46. Minute: Und weiter geht's! Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Es gibt keine Wechsel.

Halbzeit!

Zunächst begann die Eintracht mit viel Tempo. Einige Torchancen gingen daneben. Von Lotte war anfangs kaum was zu sehen, dann wurden die Gastgeber stärker, blieben aber zu harmlos.

Braunschweig zog sich dann etwas zurück, war in der Defensive stabil, aber in der Offensive zu schwach.

Wir sind gleich wieder zurück!

45. + 1. Minute: Da ist die Chance vor der Pause! Ecke für die EIntracht, Kijewski kommt zum Schuss – aber Kroll klärt.

41. Minute: Kessel rettet Braunschweig davor, in Rückstand zu geraten, als er einen Ball am Pfosten stehend weggköpft. Braunschweig lässt hinten wenig zu, aber in der Offensive geht nicht mehr viel.

35. Minute: Und die nächste Gelbe Karte für Braunschweig. Kessel wird verwarnt. Gegen Jovic fuhr er im Zweikampf in der Luft den Ellenbogen aus.

33. Minute: Die Gastgeber agieren einfach zu harmlos, ihnen fehlen die Ideen. Lotte probiert es wieder aus der Distanz, aber die Kugel geht übers Tor.

31. Minute: Ecke für Lotte.

29. Minute: Gelbe Karte für Marc Pfitzner (Eintracht Braunschweig) nach einem Foul an Schulze. Es ist die fünfte Gelbe Karte für den Löwen, somit fehlt er nächste Woche gegen 1860 München.

25. Minute: Braunschweig ist klar überlegen. Von Lotte sieht man bislang nicht viel. Aber jetzt gibt es einen Freistoß auf Höhe des Anstoßpunktes.

21. Minute: Und wieder Fürstner! Aber er schießt den Ball knapp übers Tor!

18. Minute: Riesenchance für Braunschweig. Fürstner spielt den Ball in Höhe der Strafraumgrenze zu Janzer, der den Ball knapp am Tor vorbeischiebt.

15. Minute: Die Sportfreunde Lotte können sich etwas befreien, zuvor übten die Löwen großen Druck auf die Gastgeber aus.

9. Minute: Die Gastgeber mit einer Offensivaktion und einem Distanzschuss. Doch der birgt keine Gefahr.

6. Minute: Schon wieder die Chance für die Löwen, dieses Mal ist es Hofmann. Aber der Ball geht rechts am Tor vorbei.

4. Minute: Die Eintracht beginnt stark und bekommt die erste Ecke. Becker köpft den Ball, doch Kroll hält.

1. Minute: Der Ball rollt!

13.55: Uhr: In wenigen Minuten geht's los!

13.15: Uhr: Die Aufstellung der Eintracht Braunschweig ist da!

Sonntag, 24. März, 13.01 Uhr: „Es ist angerichtet! In knapp 90 Minuten beginnt #SFLEBS“

Kurz vor dem Spiel gewährt der Verein einen Einblick in die Kabine und schreibt: „Es ist angerichtet! In knapp 90 Minuten beginnt #SFLEBS.“

16.07 Uhr: Eine Ultragruppierung der Sportsfreunde Lotte, „Freibier Ultras“, hat angekündigt, nach einem Boykott am Sonntag wieder im Stadion sein zu wollen, um die Mannschaft im Abstiegskampf zu unterstützen.

15.05 Uhr: Gute Nachrichten für alle Fans und Freunde der Eintracht Braunschweig, die die Spiele der Löwen besuchen wollen: Denn in der Nähe der Autobahn sollen bald neue Parkplätze entstehen (hier geht es zum ganzen Artikel).

14.55 Uhr: Bei der Pressekonferenz vor der Begegnung sorgte Braunschweig-Trainer André Schubert für Verwirrung – kurz danach muss er selber lachen. Was es mit der komischen Situation auf sich hat, erfährst du hier>>>

14.30 Uhr: Vergangene Woche konnte sich die EIntracht Braunschweig auf einen Nicht-Abstiegsplatz schießen. Die Partie gegen Meppen gewannen die Löwen 3:0.

Samstag, 23. März, 14.01 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie Sportfreunde Lotte gegen EIntracht Braunschweig. Hier versorgen wir dich mit allen wichtigen Infos zum Spiel.

Spieldaten:

  • Anstoß: Sonntag, 24. März, 14 Uhr
  • Ort: Frimo Stadion, Lotte
  • Schiedsrichter: Steffen Brütting (Nürnberg)

Lotte - Braunschweig: Das vergangene Duell

  • 06.10.2018, 3. Liga
    Braunschweig - Lotte 2:2