Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig in Osnabrück mit bitterer Pleite – hier alle Highlights

VfL Osnabrück - Eintracht Braunschweig im Live-Ticker: Hier alle Infos!
VfL Osnabrück - Eintracht Braunschweig im Live-Ticker: Hier alle Infos!
Foto: imago images / osnapix

Osnabrück. Sonntagmittag kam es in der 3. Liga zum Spiel VfL Osnabrück – Eintracht Braunschweig.

In Osnabrück wollte Braunschweig drei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt holen.

VfL Osnabrück – Eintracht Braunschweig im Live-Ticker

Das wurde jedoch alles andere als leicht für das Team von Trainer André Schubert. Schließlich ist Osnabrück der souveräne Tabellenführer.

Alle Infos zum Spiel VfL Osnabrück – Eintracht Braunschweig im Live-Ticker bei news38.

Aufstellungen:

Osnabrück: Körber – Ajdini, Susac, Konrad, Engel – Tafferlshofer, Blacha – Ouahim, Alvarez, Heider – Girth

Braunschweig: Fejzic – Kessel, Becker, Rütten, Kijewski – Nehrig – Fürstner, Pfitzner – Janzer, Hofmann, Bär

------------

Osnabrück - Braunschweig 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Girth (23.)

------------

90.+5 Minute: Schluss! Braunschweig verliert 0:1 in Osnabrück.

90.+1 Minute: Es gibt vier Minuten Nachschlag.

90. Minute: Putaro mit der großen Chance! Er schlenzt den Ball von der Strafraumkante knapp übers Tor.

89. Minute: Gelingt der Eintracht noch der Lucky Punch?

82. Minute: Nach einer Osnabrücker Ecke bricht im Braunschweiger Strafraum das große Chaos aus. Der Abschluss von Ajdini geht dann jedoch Richtung Osnabrücker Innenstadt.

81. Minute: Gut für Braunschweig: Fortuna Köln kam gegen Rostock nur zu einem 1:1. Doch das alles bringt der Eintracht herzlich wenig, wenn sie hier und heute an der Bremer Brücke verliert.

76. Minute: Schubert bringt Düker für Hofmann.

74. Minute: Riesenchance für Braunschweig!

Hofmann behauptet den Ball im Osnabrücker Strafraum. Sein Gegenspieler Engel stolpert über die eigenen Beine, so dass Hofmann frei vor Körber steht und den Keeper anschießt.

71. Minute: Es ist erstaunlich, wie zurückhaltend beide Teams hier agieren. Derzeit muss Braunschweig sich den Vorwurf gefallen lassen, nicht druckvoll genug auf den Ausgleich zu drängen. Sollte den Gästen der Ausgleich doch noch gelingen, wird aber auch Osnabrück sich den Vorwurf gefallen lassen müssen, nicht aufs 2:0 gespielt zu haben.

63. Minute: Nächster Wechsel beim BTSV: Für Janzer kommt Putaro.

62. Minute: Dem Offensivspiel beider Teams fehlt es in der zweiten Halbzeit an Tempo und Präzision. Fehlpässe und verbissene Zweikämpfe prägen das Bild einer derzeit ereignisarmen Partie. Auf die Gefahr hin, fünf Mark ins Phrasenschwein werfen zu müssen, stelle ich die These auf, dass ein Braunschweiger Tor dem Spiel gut tun würde.

58. Minute: Nehrig sieht nach einem Foul die erste Gelbe Karte im Spiel.

56. Minute: Bei Braunschweig kommt Otto für Pfitzner. Kann der Offensiv-Wirbelwind den Ausgleich erzielen?

51. Minute: Zu Beginn der zweiten Halbzeit ist Braunschweig um Spielkontrolle bemüht. In den Angriffen fehlt jedoch noch der letzte Punch.

46. Minute: Es geht weiter.

45.+1 Minute: Pause! Osnabrück führt verdient 1:0. Die Braunschweiger müssen in der zweiten Hälfte offensiv einen oder zwei Gänge hochschalten, wenn sie noch was Zählbares von der Bremer Brücke mitnehmen wollen.

43. Minute: Osnabrück drängt auf das 2:0, während bei den Braunschweiger im Vorwärtsgang wenig zusammenläuft. Sehen wir vor der Pause noch den zweiten Treffer der Hausherren?

38. Minute: Glück für die Eintracht! An der Kante des Braunschweiger Strafraums geht Becker etwas zu robust in einen Zweikampf mit Girth. Die Pfeife des Schiris bleibt jedoch stumm. Über einen Freistoß hätte Braunschweig sich nicht beschweren dürfen.

36. Minute: Die Osnabrücker versuchen es auffällig häufig mit hohen Flanken aus dem Halbfeld. Dieses Mittel steht bei den meisten Fußballtrainern eigentlich auf dem Index, weil solche Flanken für Abwehrspieler denkbar leicht zu verteidigen sind.

30. Minute: Der Führungstreffer beflügelt die Gastgeber, die wieder so dominant auftreten wie in der Anfangsphase. Erhöhen die Osnabrücker vor der Pause auf 2:0? Oder kann der BTSV sich gleich wieder ins Spiel beißen und zurückschlagen?

26. Minute: Das Gegentor ist für die Braunschweiger deswegen so bitter, weil die Eintracht gerade gut ins Spiel fand. Wie reagieren die "Löwen" jetzt auf den Treffer?

23. Minute: Tor für Osnabrück!

Ajdini hält aus 18 Metern drauf. Girth geht mit dem Kopf hin und fälscht den Ball unhaltbar für Fejzic ab.

19. Minute: Die Schubert-Elf findet plötzlich Gefallen am Angriffsspiel. Erst zwingt Nehrig den Osnabrücker Schlussmann Körber mit einem Freistoß zu einer Parade. Dann bringt Bär den Ball erneut scharf vors Tor der Gastgeber, wo ein Verteidiger in höchster Not klärt.

16. Minute: Allmählich beißt der BTSV sich ins Spiel. Erstmals wird's im Osnabrücker Strafraum gefährlich. Kijewski bringt den Ball scharf vor das Tor der Hausherren. Dort verpassen jedoch Freund und Feind.

11. Minute: Hier spielt nur der VfL. Die Braunschweiger haben in der Anfangsphase große Probleme mit dem dominanten Auftritt des Favoriten.

6. Minute: Möglichkeit für Osnabrück! Ouahim flankt in den Braunschweiger Strafraum, wo Girth den Ball neben das Tor von Fejzic köpft.

5. Minute: Für die Eintracht findet gerade übrigens ein interessantes Spiel in Köln statt. Mit der Fortuna empfängt dort ein Konkurrent im Abstiegskampf den FC Hansa Rostock. Zur Halbzeit führen die Kölner 1:0. Allerdings ist Fortuna in Unterzahl.

3. Minute: Erster Angriffsversuch der Gastgeber! Engel schaltet links den Turbo ein und bringt den Ball gefährlich vors Braunschweiger Tor. Fejzic packt dort allerdings sicher zu.

1. Minute: Auch der Gästeblock hat sich etwas einfallen lassen. Die Braunschweiger Fans haben einige gelbe Rauchtöpfe gezündet.

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt.

13.59 Uhr: Die Osnabrücker Fans heizen ihrem Team mit einer sehenswerten Choreo ein. Über die gesamte Stehplatz-Tribüne erstreckt sich ein Meer aus lilafarbenen Transparenten, aus denen in weißer Schrift die Buchstaben VfL emporgehen.

13.58 Uhr: Die Spieler betreten den Rasen. Auf geht's.

13.50 Uhr: Traumhaftes Fußballwetter, zwei Traditionsvereine und ein Stadion mit Hexenkessel-Potenzial: Die Zutaten für ein packendes Spiel stimmen.

13.41 Uhr: Niko Kijewski fährt mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen nach Osnabrück. "Ich bin der festen Überzeugung, dass wir auch in Osnabrück etwas holen können", sagte er diese Woche. Was der Braunschweiger Profi sonst noch zu sagen hatte, erfährst du hier.

13.30 Uhr: In einer halben Stunde ist Anstoß an der Bremer Brücke. Wie wird Braunschweig sich beim Tabellenführer schlagen? Gleich wissen wir mehr.

13.24 Uhr: Die Braunschweiger Spieler sind auf die Partie an der Bremer Brücke bereits heiß wie Frittenfett. André Schubert verspricht den Fans einen packenden Fight. Alle Aussagen des BTSV-Trainers vor der Partie gibt's hier.

Sonntag, 7. April, 13.09 Uhr: Herzlich willkommen bei unserem Live-Ticker zur Partie zwischen dem VfL Osnabrück und Eintracht Braunschweig. Hier versorgen wir dich mit allen wichtigen Infos rund ums Spiel.

Spieldaten:

  • Anstoß: Sonntag, 7.4.2019, 14 Uhr
  • Ort: Bremer Brücke, Osnabrück
  • Schiedsrichter: Sven Waschitzki

Osnabrück – Braunschweig: Die vergangenen 5 Duelle

  • 26.10.2018, 3. Liga
    Braunschweig – Osnabrück 3:4
  • 12.12.2009, 3. Liga
    Osnabrück – Braunschweig 1:0
  • 25.07.2009, 3. Liga
    Braunschweig – Osnabrück 1:0
  • 08.09.2006, DFB-Pokal
    Osnabrück – Braunschweig 3:1
  • 30.04.2005, Regionalliga Nord
    Osnabrück – Braunschweig 3:2