Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Geschäftsführer Olaf Podschadli geht mit sofortiger Wirkung

Olaf Podschadli (rechts) bei der Begrüßung durch Sebastian Ebel, den Aufsichtsratsvorsitzenden von Eintracht Braunschweig. (Archivfoto)
Olaf Podschadli (rechts) bei der Begrüßung durch Sebastian Ebel, den Aufsichtsratsvorsitzenden von Eintracht Braunschweig. (Archivfoto)
Foto: eintracht.com

Braunschweig. Gerade einmal ein Vierteljahr nach seinem Amtsantritt verlässt Olaf Podschadli den Verein: Der Geschäftsführer und Eintracht Braunschweig gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege.

Eintracht Braunschweig: Geschäftsführer hört auf – aus persönlichen Gründen

Das teilte der Club am Montag mit. Der 49-Jährige habe den Aufsichtsrat darum gebeten, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden. "Die Gründe liegen im persönlichen familiären Umfeld des 49-Jährigen", hieß es. Genauere Angaben wurden dazu nicht gemacht.

"Olaf Podschadli trat mit der Bitte an uns heran und wir haben diese respektiert", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Sebastian Ebel. "Er hat hier in einer schwierigen Phase Verantwortung übernommen und in den vergangenen Wochen wichtige Weichen für die wirtschaftliche Zukunft des Clubs gestellt. Dafür gilt Olaf Podschadli unser ausdrücklicher Dank und wir wünschen ihm alles Gute."

Wolfram Benz wird neuer Geschäftsführer bei Eintracht Braunschweig

Obwohl die Nachricht auch für die Eintracht überraschend kam, haben die Braunschweiger bereits einen Nachfolger für Podschadli gefunden. Der bisheriger Marketing-Leiter der Löwen, Wolfram Benz, wurde zum Geschäftsführer ernannt. Er erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2022.

-----------------------

Mehr zu Eintracht Braunschweig:

-----------------------

Benz kennt die Eintracht seit Jahren

"Der Diplomkaufmann absolvierte sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Freien Universität Berlin", teilte Eintracht Braunschweig mit. Der gebürtige Berliner sei nach dem unerwarteten Ausscheiden von Podschadli eine "sehr gute interne Lösung", sagte Ebel. "Er kennt den Verein und seine Strukturen aus seiner langjährigen Tätigkeit und hat in den vergangenen Jahren den Bereich Sponsoring hervorragend entwickelt." (maf)