Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig verliert in Halle und muss um Klassenerhalt zittern

Halle - Eintracht Braunschweig im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Halle - Eintracht Braunschweig im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos!
Foto: imago images / Joachim Sielski

Halle. Im Spiel Halle – Eintracht Braunschweig hatte der BTSV die große Chance, um den Klassenerhalt endgültig perfekt zu machen.

Mit einem Sieg in Halle wäre Braunschweig definitiv gerettet gewesen.

Halle – Braunschweig im Live-Ticker

Das Hinspiel hatte Eintracht Braunschweig gegen Halle 0:1 verloren. Und auch im Rückspiel setzte es eine 0:1-Pleite. Weil Großaspach, Jena und Cottbus siegten, muss der BTSV am abschließenden Spieltag kommenden Samstag gegen Cottbus weiter um den Klassenerhalt bangen.

Alle Infos zum Spiel Halle – Braunschweig im Live-Ticker.

------------

Aufstellungen:

Halle: Eisele – Schilk, Heyer, Landgraf – Bahn, Ajani, Jopek, Manu, Lindenhahn – Mai, Pagliuca

Braunschweig: Fejzic – Becker, Nkansah, Kijewski – Kessel, Fürstner, Pfitzner, Putaro – Janzer – Bär, Hofmann

------------

Halle - Braunschweig 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Bahn (FE/30.)

------------

90.+6 Minute: Abpfiff!

90. Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit!

77. Minute: Ab geht's in die Schlussphase. Es bleibt spannend. Kann Braunschweig noch einen Punch setzen und einen Punkt mitnehmen?

69. Minute: Packendes Spiel! Es geht munter hin und her. Der zweite Treffer des Tages liegt in der Luft. Gibt es den Ausgleich oder das 2:0?

59. Minute: Die Eintracht kommt besser ins Spiel. Braunschweig spielt nun gefälliger nach vorne.

46. Minute: Weiter geht's.

45.+1 Minute: Pause!

42. Minute: Die Gäste kommen allmählich besser ins Spiel. Gelingt ihnen vor der Pause noch der Ausgleich?

37. Minute: Halle bleibt torhungrig und drängt auf das 2:0. Die Braunschweiger müssen aufpassen, dass sie hier nicht frühzeitig unter die Räder kommen.

30. Minute: Tor für Halle!

Der gerade eingewechselte Burmeister foult im eigenen Strafraum den Halle-Angreifer Ajani. Bahn behält beim fälligen Elfmeter die Nerven und bringt Halle in Führung.

26. Minute: Sehr passiver Auftritt der Braunschweiger bisher! Gewiss: Niemand hat erwartet, dass der BTSV den Aufstiegskandidaten aus Halle hier heute überrennen würde. Aber selbst bei aussichtsreichen Kontergelegenheiten trauen die Gäste sich noch nicht so recht nach vorne.

23. Minute: Noch mal ein Blick auf die anderen Plätze: Da gibt es zwei gute und zwei schlechte Nachrichten für Braunschweig. Während Fortuna Köln und Lotte jeweils 0:1 hinten liegen, führen Großaspach und Cottbus jeweils mit 1:0.

19. Minute: Becker muss verletzt raus. Der Braunschweiger Abwehrspieler scheint sich am Adduktorenbereich verletzt zu haben. Für ihn kommt Burmeister.

15. Minute: Nach einer Viertelstunde entsteht erstmals sowas wie Torgefahr. Eine Freistoß-Hereingabe in den Braunschweiger Strafraum wird von einem Spieler der Hausherren gefährlich abgefälscht. Der Ball geht knapp am Tor vorbei.

12. Minute: Weil hier in Halle bisher wenig Nennenswertes passiert, werfen wir doch mal einen Blick auf die anderen Plätze. Da gibt es gute Nachrichten für alle Braunschweiger Fans. Unterhaching führt 1:0 gegen den Abstiegskandidaten Lotte.

5. Minute: Wie erwartet: Der starke Regen lässt hier bisher keinen Zauberfußball zu. Fehlpässe und verbissene Zweikämpfe prägen das Bild der Anfangsphase.

1. Minute: Der Ball rollt.

13.29 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Es kann losgehen.

13.27 Uhr: Der verletzte Bernd Nehrig bringt lakonisch auf den Punkt, warum Braunschweig heute den Klassenerhalt unter Dach und Fach bringt: "Wir haben die Qaulität und haben es uns verdient."

13.25 Uhr: Halle-Coach Torsten Ziegner lobt den BTSV vor Anpfiff in den höchsten Tönen: "Die Braunschweiger haben sich im Vergleich zur Hinrunde sehr gewandelt. Sie haben erfahrene Jungs dazugeholt. Sie haben es geschafft, dass alle als Einheit funktionieren."

13.20 Uhr: Das Wetter spielt heute (noch) nicht mit. In Halle regnet's ordentlich. Es scheint, als würde den Braunschweigern heute ein wahrer Abstiegskampf bevorstehen.

13.00 Uhr: In einer halben Stunde geht's endlich los in Halle. Kann Eintracht Braunschweig den Klassenerhalt heute endgültig perfekt machen? Oder muss die Mannschaft von Trainer André Schubert am abschließenden Spieltag am kommenden Samstag doch noch mal zittern? Gleich wissen wir mehr.

14.37 Uhr: André Schubert hat vor dem Spiel in Halle eindringlich gewarnt. "Wenn wir das in Halle machen, sind wir chancenlos", mahnte der BTSV-Coach. Was Schubert damit meinte, erfährst du hier.

10.59 Uhr: Viele Fans von Eintracht Braunschweig haben in den vergangenen Tagen den Rechenschieber rausgekramt und eifrig rumexperimentiert. Wie könnte die Eintracht am Samstag auch im Falle einer Niederlage oder eines Unentschiedens den Klassenerhalt perfekt machen? Welche Konkurrenten müssten wie spielen? Weil gefühlt die halbe Liga gegen den Abstieg spielt, gibt es dahingehend sehr viele Konstellationen. Am simpelsten wäre es, wenn die Braunschweiger einfach gewinnen. Dann könnten die Fans den Rechenschieber gegen ein Glas Bier eintauschen. Oder zwei.

Freitag, 10. Mai, 8.21 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie zwischen Halle und Eintracht Braunschweig. Hier versorgen wir dich mit allen Infos rund ums Spiel.

Spieldaten:

  • Anstoß: Samstag, 11.05.2019, 13.30 Uhr
  • Ort: Erdgas-Sportpark, Halle
  • Schiedsrichter: Christian Dingert

Halle – Braunschweig: Die bisherigen Duelle

  • 08.08.2015, DFB-Pokal
    Halle – Braunschweig 0:1
  • 08.12.2018, 3. Liga
    Braunschweig – Halle 0:1