Eintracht Braunschweig 

Vor Braunschweig gegen Cottbus: Löwen-Fans rauben mit irrer Aktion den Gästen den Schlaf

Einige Fans von Eintracht Braunschweig störten offensichtlich die Nachtruhe der Cottbus-Spieler.
Einige Fans von Eintracht Braunschweig störten offensichtlich die Nachtruhe der Cottbus-Spieler.
Foto: imago images / pmk

Braunschweig. Vor dem Spiel Eintracht Braunschweig gegen Energie Cottbus (Anstoß 13.30 Uhr) üben die Gäste massive Kritik an der Polizei Braunschweig. Gegenüber news38 weist die Polizei die Vorwürfe entschieden zurück.

Über Twitter beschwert sich Energie Cottbus, dass in der Nacht zu Samstag zahlreiche Böller vor dem Mannschafthotel gezündet worden seinen. Die Kritik richtet sich dabei vor allem an die Polizei Braunschweig, die nicht eingeschritten sei:

„Danke Polizei Braunschweig, dass ihr trotz zahlreicher Hinweise um 3:16 Uhr nicht vor Ort wart, als Silvester am 18. Mai an unserem Mannschaftshotel gefeiert wurde und Unbekannte in Seelenruhe böllerten“, heißt es in dem Tweet.

------------------------------------

• Mehr zu Eintracht Braunschweig:

Endspiel gegen Cottbus - diese wichtige Bitte hat Trainer Schubert an die Fans

Eintracht Braunschweig – Cottbus im Live-Ticker: Machen die „Löwen“ den Klassenerhalt perfekt?

-------------------------------------

Polizei weist Vorwurf entschieden zurück

Die Polizei Braunschweig weist den Vorwurf entschieden von sich. Gegen 3.15 Uhr sei ein Streifenwagen zum Hotel gefahren, dort sei allerdings niemand angetroffen worden, so ein Polizeisprecher.

Energie Cottbus gibt sich trotz der nächtlichen Ruhestörung kämpferisch: „Aber davon lassen WIR uns nicht beirren. #Jetzterstrecht“

>> Die Eintracht-Fans planen gegen Cottbus einen "unvergesslichen Support"...

Energie Cottbus kann den Schlaf gebrauchen

Den Schlaf werden die Gäste gut gebrauchen können: Genauso wie für die Löwen, geht es für sie um den Klassenerhalt. Punktgleich liegen die Kontrahenten auf dem 14. beziehungsweise 15. Platz. Ein Sieg kann am Samstag über die weitere Drittligazugehörigkeit entscheiden.

> Hier liest du, warum André Schubert gegen Cottbus auf Sieg spielen will. (mb)