Eintracht Braunschweig 

Aufstieg 2020? Eintracht Braunschweig zählt zu den Topfavoriten

Eintracht Braunschweigs Coach Christian Flüthmann.
Eintracht Braunschweigs Coach Christian Flüthmann.
Foto: imago images / Hübner

Braunschweig. Am kommenden Wochenende startet die neue Drittliga-Saison. Und Eintracht Braunschweig zählt zu den Topfavoriten, was den Aufstieg angeht. Zumindest sagen das viele Drittliga-Trainer.

Diese elf Coaches nennen Eintracht Braunschweig gegenüber dem "Kicker" als Aufstiegsfavorit.

  • Stefan Krämer Krämer (1. FC Magdeburg)
  • Torsten Ziegner (Hallescher FC)
  • Michael Schiele (Würzburger Kickers)
  • Joe Enochs (FSV Zwickau)
  • Sven Hübscher (Preußen Münster)
  • Sascha Hildmann (1. FC Kaiserslautern)
  • Heiko Vogel (KFC Uerdingen)
  • Daniel Bierofka (TSV 1860 München)
  • Christian Neidhart (SV Meppen)
  • Lukas Kwasniok (Carl Zeiss Jena)
  • Oliver Zapel (SG Sonnenhof Großaspach)

Eintrachts Trainer Christian Flüthmann rechnet Uerdingen, Duisburg und Rostock die größten Aufstiegschancen aus. "In der 3. Liga ist die Leistungsdichte aber noch enger als in der vergangenen Saison, so dass noch einige Teams für den Aufstieg in Frage kommen", so Flüthmann.

Eintrachts Ex-Trainer Torsten Lieberknecht (MSV Duisburg) will sich noch nicht festlegen. "Es gibt aber sicherlich zehn Teams, die das Zeug dazu haben, ganz oben dabei zu sein", sagte Lieberknecht. (ck)