Eintracht Braunschweig 

Abgang bei Eintracht Braunschweig: Abifade streicht die Segel

Linksaußen Samuel Abifade verlässt Eintracht Braunschweig (Archivbild).
Linksaußen Samuel Abifade verlässt Eintracht Braunschweig (Archivbild).
Foto: Tobias Schneider

Eintracht Braunschweig vermeldet einen weiteren Abgang. Samuel Abifade wechselt zur U23 des VfL Wolfsburg in die Regionalliga Nord. Sein bis 2020 laufender Vertrag wurde aufgelöst, in beiderseitigem Einvernehmen.

Abifade war bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison an den U.S.I. Lupo Martini ausgeliehen – jetzt bleibt der 19-Jährige also in Wolfsburg.

Zuletzt hatte Eintracht Braunschweig wiederum beim VfL Wolfsburg zugeschlagen. Die Löwen verpflichteten Robin Ziegele. (ck)