Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: DFB terminiert Spiele – Löwen müssen gleich zweimal montags ran

Eintracht Braunschweig - so feierten die Fans den Sieg beim 1. FC Kaiserlautern.
Eintracht Braunschweig - so feierten die Fans den Sieg beim 1. FC Kaiserlautern.
Foto: imago images / Jan Hübner

Braunschweig. Die Fans von Eintracht Braunschweig können planen. Der Deutsche Fußball-Bund hat die Spieltage 11 bis 17 der Drittligasaison 2019/2020 zeitgenau terminiert. Die Löwen müssen gleich zweimal montags ran.

Für Eintracht Braunschweig ergeben sich folgende Ansetzungen:

  • 11. Spieltag
    Sonntag, 6. Oktober 2019, 13 Uhr
    FC Bayern München II – Eintracht Braunschweig
  • 12. Spieltag
    Samstag, 19. Oktober 2019, 14 Uhr
    Eintracht Braunschweig – SpVgg Unterhaching
  • 13. Spieltag
    Sonntag, 27. Oktober 2019, 14 Uhr
    SG Sonnenhof Großaspach – Eintracht Braunschweig
  • 14. Spieltag
    Samstag, 2. November 2019, 14 Uhr
    Eintracht Braunschweig – FC Ingolstadt 04
  • 15. Spieltag
    Montag, 11. November 2019, 19 Uhr
    SC Preußen Münster – Eintracht Braunschweig
  • 16. Spieltag
    Samstag, 23. November 2019, 14 Uhr
    Eintracht Braunschweig – Chemnitzer FC
  • 17. Spieltag
    Montag, 2. Dezember 2019, 19 Uhr
    Eintracht Braunschweig – FSV Zwickau

Am kommenden Wochenende hat Eintracht Braunschweig wegen der Länderspielpause kein Spiel. Warum du in der Innenstadt trotzdem auf viele BTSV-Fans treffen könntest, erfährst du hier. (ck)