Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Haben Anhänger des Klubs Fans des VfL Wolfsburg angegriffen?

Nach der Partie VfL Wolfsburg gegen Fortuna Düsseldorf soll es zu einer Attacke gegen Wolfsburg-Fans gekommen sein.
Nach der Partie VfL Wolfsburg gegen Fortuna Düsseldorf soll es zu einer Attacke gegen Wolfsburg-Fans gekommen sein.
Foto: imago images / Sven Simon

Wolfsburg/Braunschweig. VfL Wolfsburg-Fans erlebten am Freitag zunächst ein entspanntes Auswärtsspiel gegen die Fortuna in Düsseldorf. Nach einem Unentschieden (1:1) traten die etwa 400 Anhänger den Rückweg nach Wolfsburg an. Doch dort sollen sie auf Eintracht Braunschweig-Fans getroffen sein.

Doch der soll alles andere als friedlich verlaufen sein. Als zwei Fanbusse des VfL Wolfsburg an einer Autobahnraststätte an der A2 bei Bad Nenndorf bei McDonalds hielten, wurden sie übel attackiert. Darüber berichten die Wolfsburger Nachrichten.

Eintracht Braunschweig: Haben hier Anhänger des Klubs Fans des VfL Wolfsburg angegriffen?

Demnach liegt der Verdacht nahe, dass Eintracht Braunschweig-Fans die Angreifer waren, die die Bullis mit Schlägen und Tritten traktiert haben sollen. Der Redaktion liegt ein Video vor, das zudem ernstzunehmende Szenen aus dem Inneren zeigen soll.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Eintracht Braunschweig – Hansa Rostock: Bitterer Dämpfer für den BTSV – hier alle Infos!

Braunschweig: Rostock-Chaoten werfen mit Sitzen - erstmal muss die Eintracht zahlen

Hannover: Mädchen (9) findet Stein im Silbersee – dann muss sie plötzlich ins Krankenhaus

Hannover: ICE mitten in der Nacht evakuiert – 250 Menschen warten mehrere Stunden am Gleis

-------------------------------------

Jetzt muss die Polizei also klären, von wem der Bulli tatsächlich angegriffen wurde. Warum der Verdacht im Raum steht, dass es sich um Eintracht-Fans handeln könnte, liest du im kompletten Text der Wolfsburger Nachrichten. (js)