Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Bitterer Ausfall bei den Löwen – BTSV muss gegen Viktoria Köln umbauen

Eintracht Braunschweig
Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Eintracht Braunschweig muss beim Auswärtsspiel bei Viktoria Köln auf eine weitere feste Größe verzichten. Kapitän Bernd Nehrig fällt am Samstag aus. „Sein Fitness-Zustand ist noch nicht bei einhundert Prozent“, sagte BTSV-Coach Christian Flüthmann am Freitag.

Außerdem fehlen Eintracht Braunschweig:

  • Leon Bürger (Trainingsrückstand)
  • Felix Burmeister (Trainingsrückstand)
  • Stephan Fürstner (Reha)
  • Marc Pfitzner (Rotsperre)
  • Lasse Schlüter (Trainingsrückstand)

Mit im Kader bei Eintracht Braunschweig sollen dagegen die Last Minute-Neuzugänge Kevin Goden und Patrick Kammerbauer stehen. „Beide haben sich sehr gut in die Mannschaft integriert“, so Christian Flüthmann.

Die Trainingswoche war wegen des Sonntagsspiels kurz, nur drei Einheiten gab es bei Eintracht Braunschweig.

Eintracht Braunschweig zu Gast bei Viktoria Köln

Die Löwen fahren mit großem Respekt zum Aufsteiger nach Köln. „Die individuelle Qualität ist bei Viktoria sehr hoch“, sagte Christian Flüthmann. Die Anzahl der Kölner Tore sei bemerkenswert. Allein Albert Bunjaku schoss acht Tore. Viktoria jubelte bisher 20 Mal, Eintracht Braunschweig einmal weniger.

------------

Mehr über Eintracht Braunschweig:

------------

Während die Blau-Gelben zuletzt einen Heim-Dämpfer gegen Rostock (1:2) einstecken mussten, fuhren die Kölner mit drei Punkten aus Münster zurück ins Rheinland (3:2).

NDR überträgt Eintracht Braunschweig in Köln live

Eintracht Braunschweig rechnet damit, dass bis zu 2.000 Fans mit nach Köln fahren. Anpfiff der Partie im Sportpark Höhenberg ist am Samstag um 14 Uhr. Gleich drei Sender übertragen die Partie: Neben dem Pay-TV-Sender MagentaTV sind auch der NDR und der WDR live dabei. (ck)