Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Löwen testen gegen den HSV – so kommst du an Tickets

Eintracht Braunschweig testet gegen den HSV. (Archivbild)
Eintracht Braunschweig testet gegen den HSV. (Archivbild)
Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweig. Eintracht Braunschweig schnuppert bald mal wieder etwas Zweitliga-Atmosphäre.

In der Länderspielpause kicken die Löwen gegen den Hamburger SV. Gespielt wird am Donnerstag, den 10. Oktober im Eintracht-Stadion. Anstoß ist um 17.30 Uhr.

Tickets für das Testspiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem HSV gibt es ab kommenden Samstag, 28. September, 10 Uhr, in allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop und über die Ticket-Hotline.

Eintracht Braunschweig testet gegen den HSV

Bei dem Spiel gegen den HSV werden für die Eintracht-Fans zunächst die Blöcke 2 bis 4 der Westtribüne sowie der Block 5 in der Südkurve geöffnet.

Für die HSV-Fans stehen die Blöcke 18 (Sitzplatz) und 19 (Stehplatz) des Gastbereichs zur Verfügung. Die Karten für den Gastbereich können im Vorverkauf ausschließlich im Eintracht-Fanshop am Stadion erworben werden. Am Spieltag selbst wird für die Gästefans zudem eine Tageskasse im Gastbereich geöffnet.

Folgende Kategorien stehen zur Verfügung:

  • Sitzplatz Westtribüne: 10 Euro
  • Sitzplatz Kind (bis 15 Jahre): 5 Euro
  • Rollstuhlfahrer: 5 Euro
  • Stehplatz Südkurve: 6 Euro
  • Sitzplatz Gast Block 18: 10 Euro
  • Sitzplatz Gast Kind (bis 15 Jahre): 5 Euro
  • Stehplatz Gast Block 19: 6 Euro

An den Tageskassen wird ein Tageskassenzuschlag in Höhe von 2 Euro pro Ticket erhoben. Pro Person können bis zu sechs Tickets erworben werden.

------------------

Mehr aus der Region:

------------------

Die Plätze der Dauerkartenbesitzer können wegen der eingeschränkten Öffnung der Tribünen für dieses Spiel nicht reserviert werden. Die Dauerkarten der Saison 2019/2020 haben für dieses Spiel keine Gültigkeit (Ausnahme: lebenslange Dauerkarten).