Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig hält am umstrittenen Trainingslager fest – aus diesem Grund

Eintracht Braunschweig will erneut ein Winter-Trainingslager in der Türkei machen – das gefällt nicht jedem. (Archivbild)
Eintracht Braunschweig will erneut ein Winter-Trainingslager in der Türkei machen – das gefällt nicht jedem. (Archivbild)
Foto: imago images / Hübner

Braunschweig. Eintracht Braunschweig hält am umstrittenen Winter-Trainingslager in der Türkei fest. Laut „Braunschweiger Zeitung“ fahren die Löwen im Januar erneut nach Belek.

In der Türkei sei es günstiger als etwa in Spanien, verteidigt die zum Sparen verdammte Eintracht ihre Entscheidung. Gleichzeitig sei man sich seiner Werte bewusst und werde diese auch in der Türkei vertreten.

Eintracht Braunschweig trainiert in der Türkei

Das Trainingslager in Belek ist wegen der türkischen Militär-Offensive in Syrien umstritten. >> Hier geht's zum ganzen Artikel! (ck)