Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Alfons Amade verletzt sich bei der U20 – Verteidiger fällt wochenlang aus

Alfons Amade wird Eintracht Braunschweig erstmal fehlen.
Alfons Amade wird Eintracht Braunschweig erstmal fehlen.
Foto: imago images / Geisser

Braunschweig. Eintracht Braunschweig muss einen weiteren Ausfall wegstecken.

Alfons Amade hat sich während der Länderspielreise mit der deutschen U20-Nationalmannschaft einen Muskelfaserriss im rechten Adduktorenbereich zugezogen. Das hat eine MRT-Untersuchung ergeben, teilte Eintracht Braunschweig am Mittwoch mit.

Eintracht Braunschweig ohne Alfons Amade

Der 20-jährige Verteidiger der Löwen fällt damit wohl vier Wochen aus. Alfons Amade hat in der laufenden Saison bisher drei Spiele für Eintracht Braunschweig bestritten. (ck)