Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: 15 (!) Verträge laufen im Sommer aus – Fans zittern um diese Leistungsträger

Nicht nur der Vertrag von Marc Pfitzner läuft zum Ende der Saison bei Eintracht Braunschweig aus.
Nicht nur der Vertrag von Marc Pfitzner läuft zum Ende der Saison bei Eintracht Braunschweig aus.
Foto: imago images / Hübner

Braunschweig. Nach der Talfahrt in der vergangenen Saison läuft es in dieser Spielzeit sportlich rund für Eintracht Braunschweig. Mit 33 Punkten stehen die Löwen derzeit auf Rang vier in Liga drei, punktgleich mit Waldhof Mannheim und SpVgg Unterhaching.

Damit BTSV-Trainer Marco Antwerpen allerdings weiterhin so erfolgreich mit seinem Team arbeiten kann, besteht bei Eintracht Braunschweig bis zum Sommer reichlich Handlungsbedarf. Denn 15 Arbeitspapiere laufen Ende Juni aus – darunter einige von Stammspielern.

Eintracht Braunschweig unter Zugzwang: Fans bangen um Leistungsträger

Kurze Vertragslaufzeiten sind nicht ungewöhnlich in der 3. Liga. Die hohe Zahl der auslaufenden Verträge dürfte dem ein oder anderen Braunschweiger Fan nun aber Sorgenfalten auf die Stirn zaubern.

Schließlich haben Spieler wie Innenverteidiger Robin Becker, Außenverteidiger Niko Kijewski und Sechser Danilo Wiebe der Mannschaft in dieser Saison enorm Stabilität verliehen. Doch vor allem der drohende Abgang einer Identifikationsfigur dürfte den Fans gar nicht schmecken.

----------------

Mehr Eintracht-News:

----------------

Die Rede ist von Stephan Fürstner. Der etatmäßige Kapitän konnte dem Spiel der Löwen in dieser Saison verletzungsbedingt (Muskelteilabriss im Oberschenkel) zwar nicht seinen Stempel aufdrücken.

Dennoch hat der Routinier noch immer einen großen Einfluss auf die Stimmung im Team. Für die Rückserie gibt sich der 32-Jährige aber wieder kämpferisch: „Ich schaue optimistisch in die Restrunde der 3. Liga und will meinen Beitrag dazu leisten, diese erfolgreich zu gestalten“, so Fürstner kürzlich.

----------------

Die Verträge dieser Spieler laufen im Sommer bei der Eintracht aus:

  • Marcel Engelhardt (3 Einsätze)
  • Roman Birjukov (0 Eisätze)
  • Robin Becker (19 Einsätze)
  • Steffen Nkansah (14 Einsätze)
  • Felix Burmeister (6 Einsätze)
  • Niko Kijewski (20 Einsätze)
  • Alfons Amade (4 Einsätze) - Leihe von der TSG Hoffenheim endet
  • Patrick Kammerbauer (7 Einsätze) - Leihe vom SC Freiburg endet
  • Danilo Wiebe (19 Einsätze)
  • Marc Pfitzner (14 Einsätze)
  • Stephan Fürstner (0 Einsätze)
  • Leon Bürger (0 Einsätze)
  • Manuel Schwenk (10 Einsätze)
  • Mike Feigenspan (16 Einsätze)
  • Kevin Goden (4 Einsätze) - Leihe vom 1. FC Nürnberg endet

----------------

Auch der erfahrene Marc Pfitzner hat nur noch Vertrag bis zum Sommer. Es besteht also Handlungsbedarf bei Eintracht Braunschweig. Besonders dann, sollte tatsächlich der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelingen. (ak)