Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Fans pfeifen auf Kohle – so wollen sie ihrem Verein durch die Corona-Krise helfen!

Wenn finanziell möglich, sollen die Dauerkarteninhaber bei Eintracht Braunschweig auf die Erstattung ihrer Karten verzichten. (Archivbild)
Wenn finanziell möglich, sollen die Dauerkarteninhaber bei Eintracht Braunschweig auf die Erstattung ihrer Karten verzichten. (Archivbild)
Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Braunschweig. Die Fans von Eintracht Braunschweig wollen ihrem geliebten BTSV unter die Arme greifen. Wegen der Corona-Zwangspause in der 3. Liga haben sie die Aktion „Ich pfeif auf die Kohle, der Eintracht zum Wohle“ gestartet.

Für Eintracht Braunschweig als Verein ist die Corona-Krise eine riesige Herausforderung. Klar ist: Wenn in der Saison überhaupt noch gespielt wird, wird es auch im Eintracht-Stadion keine Spiele mehr mit Fans geben.

Eintracht Braunschweig: Fan starten Hilfs-Aktion

Weil aber eben jene Zuschauer-Einnahmen für Eintracht Braunschweig als Publikumsmagnet ganz besonders wichtig sind, ruft die Fan-Abteilung die Löwen-Anhänger dazu auf, ihrem Lieblingsverein auch in dieser besonderen Situation zur Seite stehen – und auf eine Erstattung der Dauerkarten und Tagestickets zu verzichten.

Seit Jahren sei das soziale und karitative Engagement der Eintracht-Familie beispielhaft und gelte es, einmal mehr alle Kräfte zu mobilisieren, um dem BTSV unter die Arme zu greifen.

Eintracht: Fanprojekt appelliert an BTSV-Anhänger

„Seid ein Teil davon, tragt euch als Unterzeichner dieses Aufrufs ein und lasst uns über die Grenzen des Braunschweiger Landes hinaus aufzeigen, was es bedeutet mit dem 'Eintracht-Virus' infiziert zu sein“, so der Appell des Fanprojekts. Wem es finanziell möglich sei, der solle die Aktion „Ich pfeif auf die Kohle, der Eintracht zum Wohle“ unterstützen.

---------------

Mehr zum Thema Eintracht Braunschweig:

---------------

Wenn du als Unterstützer aufgenommen werden möchtest, schreib eine Mail an fanabteilung.abteilungsleiter@eintracht.com – wenn du außerdem Gesicht zeigen möchtest, kannst du die HIER bereitgestellte Vorlage nutzen, ein Foto und einen individuellen Text einfügen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle verbreiten. (ck)