Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig dünnt den Kader aus: Diese beiden Spieler müssen gehen!

Alfons Amade (links) und Kevin Goden haben keine Zukunft bei Eintracht Braunschweig.
Alfons Amade (links) und Kevin Goden haben keine Zukunft bei Eintracht Braunschweig.
Foto: imago images / Jan Hübner / Christian Schrödter

Braunschweig. Eintracht Braunschweig trennt sich von einem Defensiv-Duo.

Der Zweitliga-Aufsteiger plant in der kommenden Saison nicht mehr mit Kevin Goden und Alfons Amade. Das gab Eintracht Braunschweig am Dienstag bekannt.

Eintracht Braunschweig: Goden und Amade gehen

Die Leihgeschäfte mit den beiden Fußballern wurden nicht verlängert.

Defensivspieler Kevin Goden kehrt damit zum 1. FC Nürnberg zurück, Rechtsverteidiger Alfons Amade zu 1899 Hoffenheim.

-------------

Die bisherigen Transfers von Eintracht Braunschweig:

ZUGÄNGE

  • Dominik Wydra (26 Jahre, Defensives Mittelfeld, Erzgebirge Aue, ablösefrei)
  • Michael Schultz (27 Jahre, Innenverteidiger, Waldhof Mannheim, ablösefrei)
  • Jannis Nikolaou (26 Jahre, Defensives Mittelfeld, Dynamo Dresden, Ablöse unbekannt)
  • Nick Otto (21 Jahre, SSV Jeddeloh II, Leih-Ende)

ABGÄNGE

  • Kevin Goden (21 Jahre, Rechtsverteidiger, 1. FC Nürnberg, Leih-Ende)
  • Alfons Amade (20 Jahre, Rechtsverteidiger, 1899 Hoffenheim, Leih-Ende)
  • Stephan Fürstner (32 Jahre, Defensives Mittelfeld, FSV Mainz 05 II, ablösefrei)
  • Steffen Nkansah (24 Jahre, Innenverteidiger, vereinslos)
  • Robin Becker (23 Jahre, Innenverteidiger, vereinslos)

-------------

Zuletzt hatten die Löwen sich auch von den Abwehrspielern Robin Becker und Steffen Nkansah getrennt.

Am Montag hatte die Eintracht die Verpflichtung von Dominik Wydra perfekt gemacht.

-------------

Mehr von uns:

-------------

Der 26 Jahre alte Defensivspieler wechselt ablösefrei zu Eintracht Braunschweig und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. (ck)