Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig gewinnt Test gegen Dynamo Dresden – trotz schwacher Leistung

Beschreibung anzeigen

Heiligenstadt. Eintracht Braunschweig hat zum Abschluss seines fünftägigen Trainingslagers ein Testspiel gegen Dynamo Dresden mit 1:0 (0:0) gewonnen.

Neuzugang Nico Klaß erzielte für Eintracht Braunschweig in Heiligenstadt in der 58. Minute den Siegtreffer gegen den lange Zeit besseren Fußball-Drittligisten. Es war die erste richtige Chance für den BTSV. Der Kommentar des Dynamo-Sprechers: „Boah. Bitter.“

Eintracht Braunschweig gewinnt gegen Dynamo Dresden

„An positiven Dingen können wir heute festhalten: Auch so ein Spiel muss man gewinnen können, das haben wir getan. Das war es dann aber leider auch. Wir haben von der fehlenden Dresdener Chancenverwertung profitiert und nicht, weil wir gut verteidigt haben. Da wir Probleme hatten, wollten wir das Spiel umstellen und es mit einfacheren Mitteln versuchen. Wir haben das in der Halbzeit angesprochen, es jedoch auch danach nicht umgesetzt. Wir dürfen uns von den guten Aspekten aus dem Wolfsburg-Spiel nicht blenden lassen. Ich fand das Spiel heute über 90 Minuten vogelwild, es war kaum Struktur zu erkennen. Am Ende des Trainigslagers und nach dreieinhalb Stunden Fahrt, ist eine schwächere Leistung grundsätzlich auch zu akzeptieren. Ich habe aber kein Verständnis dafür, dass wir keinen Lerneffekt über die Spieldauer zeigen. Ich bin aber froh, dass uns sowas jetzt passiert, damit wir nicht Gefahr laufen, die Orientierung zu verlieren. Wir sind in einem Prozess und müssen lernen, an einem Tag, an dem es nicht gut läuft, zu einer Stabilität zu kommen, die uns ein positives Ergebnis liefert. Das Ergebnis haben wir geliefert, die Stabilität vermissen lassen“

Diese Neuzugänge liefen am Freitag erstmals für die Eintracht auf:

  • Iba May
  • Fabio Kaufmann
  • Yassin Ben Balla
  • Suleiman Abdullahi

Der große Umbruch nach dem Wiederaufstieg ist nach insgesamt zehn Spielerverpflichtungen fast abgeschlossen.

--------

Mehr zum Thema Eintracht Braunschweig:

--------

„Wir sind zu 98,5 Prozent fertig“, sagte Trainer Daniel Meyer der „Braunschweiger Zeitung“. „Mit den Transfers von Suleiman Abdullahi und Iba May sind unsere Planungen eigentlich abgeschlossen.

Wir sind sehr zufrieden, was wir alles umsetzen konnten.“ Ein weiterer Stürmer soll aber noch kommen.

Aufstellung:

Eintracht:
Engelhardt (46. Dornebusch) - Klaß, Nikolaou (46. Schultz), Kessel (46. Wydra) - Schlüter (72. Putaro), Ben Balla (72. Kijewski), May (65. Kammerbauer), Kaufmann (72. Wiebe) - Schwenk (46. Bürger) - Abdullahi (65. Proschwitz), Kobylanski (72. Otto) - (dpa/ck)