Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig verliert Auftaktspiel: Trainer Daniel Meyer nennt entscheidenden Faktor – „Wir haben uns...“

Daniel Meyer nannte die entscheidenden Faktoren für die erste Saisonniederlage von Eintracht Braunschweig.
Daniel Meyer nannte die entscheidenden Faktoren für die erste Saisonniederlage von Eintracht Braunschweig.
Foto: imago images/Jan Huebner

Eintracht Braunschweig hätte den Rasen in der Voith-Arena des FC Heidenheim erhobenen Hauptes verlassen können. Obwohl die 2:0-Niederlage im Auftaktspiel unter dem Strich klar war, konnten die Löwen auf eine kämpferische Leistung zurückblicken.

BTSV-Trainer Daniel Meyer war dennoch enttäuscht und nannte nach der Niederlage die entscheidenden Faktoren für die Niederlage.

Eintracht Braunschweig: Trainer Meyer nennt entscheidende Faktoren für Niederlage

Meyer konnte seine Enttäuschung nach der unglücklichen Niederlage nicht verstecken: „Wir sind heute maximal unzufrieden“, wird der Trainer auf der Internetseite des Vereins zitiert. „Ich denke, wir haben kein schlechtes Spiel gemacht, aber wir müssen einfach in den entscheidenden Situationen präsenter sein.“

+++ Kämpferische Löwen verlieren Zweitliga-Auftakt – hier alle Highlights +++

Defensiv war seine Mannschaft nämlich eigentlich über die meiste Zeit diszipliniert aufgetreten. Nach vorne ging jedoch so gut wie nichts. „Wir haben kaum Durchschlagskraft entwickelt und zu wenig Torgefahr ausgestrahlt. Trotz einer gewissen Überlegenheit im spielerischen Bereich hatten wir zu wenige Abschlüsse und keine gute Strafraumbesetzung. Wir haben uns kaum etwas zugetraut und zu kompliziert gespielt.“

---------------

Top-News aus der Region:

---------------

Doch auch das Spielglück sei mitentscheidend gewesen. „Dazu kommt noch der Spielverlauf, in dem wir durch den Handelfmeter in Rückstand geraten und die meiste Spielzeit unter Zugzwang gewesen sind“, so Meyer. „Schlussendlich muss man sagen, dass wir aus unserer Scheinüberlegenheit zu wenig gemacht haben.“ (the)