Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Fan-Liebling gewinnt vor Gericht – nach ACHT Jahren!

Ex-Eintracht-Profi Domi Kumbela gewinnt vor Gericht.
Ex-Eintracht-Profi Domi Kumbela gewinnt vor Gericht.
Foto: imago/Joachim Sielski

Braunschweig. Domi Kumbela, Fan-Liebling bei Eintracht Braunschweig, hat endlich seinen ganz persönlichen Sieg eingefahren.

Wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet, hat der frühere Profi von Eintracht Braunschweig acht Jahre nach seiner ersten Klage nun vom Gericht Recht zugesprochen bekommen.

Eintracht Braunschweig: Ex-Profi Kumbela siegt vor Gericht

2012 hatte Domi Kumbela vor Gericht beantragt, dass seine Knieverletzung als Berufskrankheit anerkannt wird. Nach acht Jahren ist dieser Rechtsstreit nun ad acta gelegt. Domi Kumbela hat Recht bekommen und kann dieses Kapitel nun abschließen.

------------

Noch mehr Eintracht-Themen:

------------

Die Knieverletzung hatte er sich schon im Jahr 2006, damals noch bei Rot-Weiß Erfurt, zugezogen. Die Folge: Ein degenerativer Meniskusschaden. Sein Antrag bei der Berufsgenossenschaft war zunächst abgelehnt worden, weshalb er klagte.

+++ Fan-Liebling Kumbela vor Eintracht-Comeback? „Ich kann mir...“ +++

Die gesamte Story von der Verletzung bis hin zur erfolgreichen Klage