Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig kassiert Klatsche in Darmstadt – Löwen-Fan sicher: „Waren die klar bessere Mannschaft“

Eintracht Braunschweig ging in Darmstadt komplett baden.
Eintracht Braunschweig ging in Darmstadt komplett baden.
Foto: imago images / Eibner

Darmstadt. Das war mal gar nichts für Eintracht Braunschweig am Freitagabend beim SV Darmstadt. Im Keller-Duell setzte es für die Löwen eine saftige 0:4-Klatsche.

Dabei war das Spiel quasi schon nach wenigen Minuten entschieden. Innerhalb von 45 Sekunden traf Darmstadt gegen Eintracht Braunschweig zwei Mal. (Hier kannst du den Spielverlauf nachlesen >>>) Einige Fans der Löwen nahmen die Pleite mit einer kräftigen Portion Galgenhumor auf.

Eintracht Braunschweig geht in Darmstadt unter: „Waren die bessere Mannschaft“

„Also die ersten 15 Sekunden waren wir klar die bessere Mannschaft!“, twitterte der Anhänger von Eintracht Braunschweig im Verlauf der ersten Halbzeit und sorgte damit für einige Lacher.

0:2 stand es bereits nach sieben Minuten. Ein weiterer Fan schrieb: „Erinnert ein bisschen an Spiele am frühen Sonntag wo man in der 5. Minute schon gemerkt hat, dass es den Vorabend doch etwas viel war.“

„Galgenhumor ist wohl nötig aktuell, so ziemlich das schlechteste Spiel seit langer Zeit bis jetzt“, kommentiert ein anderer Löwen-Fan und spricht damit vielen enttäuschten Anhängern aus der Seele. Bei den meisten Braunschweig-Fans herrschte nämlich nach dem desolaten Auftritt in der ersten Hälfte blankes Entsetzen.

----------------------------

Mehr zu Eintracht Braunschweig:

Eintracht Braunschweig: Trainer Meyer macht seinem Ärger Luft – „Dafür fehlt mir das Verständnis“

Eintracht Braunschweig: Fan-Liebling gewinnt vor Gericht – nach ACHT Jahren!

Ultras wütend! „Der Irrsinn geht weiter“

------------------------------

Eintracht Braunschweig: Fans vollkommen fassungslos

„Kein Biss, kein Aufbäumen, kein Vertrauen ineinander und vor allem nicht zum Torwart. Abwehr nicht da. Mittelfeld überfordert. Sturm tut mir leid. Und das schlimmste ist, dass Darmstadt echt keine Übermannschaft ist. Sorry, aber bin echt sauer“, schreibt sich ein Löwen-Fan den Frust von der Seele.

Andere pflichten ihm bei:

  • Kollektive Unfähigkeit beschreibt es ganz gut denk ich
  • Fassungslos. Absteiger Nummer Eins
  • Eintracht schon immer ein guter Aufbaugegner!
  • Mission direkter Wiederabstieg läuft planmäßig

Tatsächlich rangiert Eintracht Braunschweig nach der Pleite in Darmstadt weiter auf dem drittletzten Rang der Tabelle in der 2. Bundesliga. Nächsten Samstag steigt dann das nächste Kellerduell. Gegen den vorletzten St.Pauli ist dann Wiedergutmachung für die Darmstadt-Schmach angesagt für das Team von Trainer Daniel Meyer. (ak)