Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig postet Gänsehaut-Video – „Mir fehlen die ganzen Bekloppten“

Eintracht Braunschweig #AlleZusammen

Eintracht Braunschweig
Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Eintracht Braunschweig leidet unter der Corona-Pandemie.

Seit Monaten muss das Eintracht-Stadion leer bleiben. Die blau-gelbe Fankurve ist verwaist. Dabei lebt Eintracht Braunschweig von seinen Fans.

Eintracht Braunschweig setzt auf den Zusammenhalt

Jetzt hat der Verein ein emotionales Video veröffentlicht, das den Fans eine Stimme gibt. Auch der BTSV meldet sich zu Wort. Fast drei Minuten Gänsehaut. Motivation für den Klassenerhalt.

„Kurvenmutti“ Christel Neumann vermisst die ganzen Fans. Sie wünscht sich, dass die Corona-Pandemie schnell vorbei ist und sich das Stadion wieder füllt.

„Und, dass ich wieder reden kann. Dass ich wieder zwischen die Jungs gehen kann. Das ist für mich sehr wichtig“, sagt sie.

„Ich hab nur gehört, was hier los sein kann“

Eintracht-Kapitän Jannis Nikolaou findet es schade, die Fans noch nicht live im Stadion erlebt haben zu können. „Ich hab nur gehört, was hier los sein kann. Was für eine Power hier mit euch zusammen entstehen kann.“

„Wir wollen den Klassenerhalt schaffen. Lasst uns positiv denken“, so Eintrachts Vizepräsident Dennis Kruppke. „Wir wissen ganz genau, dass ihr alle zu Hause sitzt und uns unterstützt. Unterstützt uns weiter, wo ihr nur könnt.“

„Ich weiß, wie vielen von euch das alles fehlt“, sagt Löwen-Busfahrer Christian „Bussi“ Skolik. Aber ihm gehe es genauso. „Mir fehlen meine Freunde im Stadion. Mir fehlen meine vielen Bekannten. Und mir fehlen die ganzen Bekloppten, die das Bild abrunden.“

Für die Fans sei alles noch viel schwieriger als fürs Eintracht-Team. „Ihr steht vor verschlossenen Stadiontoren – und kommt nicht rein in euer Stadion, in euren Tempel, in euer Wohnzimmer. Aber wir schauen nach vorne. Wenn wir alle zusammenhalten, dann werden wir es schaffen!“

-----------------

Mehr zur Eintracht:

-----------------

Die Löwen lassen auch eine lebende Legende sprechen. Sportler bräuchten die Fans für die Motivation, sagt Meisterspieler Walter Schmidt. „Es gibt ja Phasen im Spiel, wo es halt nicht so läuft. Wenn man dann Unterstützung bekommt, kann man vielleicht noch die notwendige Energie abrufen, die letztlich entscheidend ist.“

Eintracht Braunschweig: Mit Vollgas zum Klassenerhalt

Auch Keeper Jasmin Fejzic vermisst die blau-gelbe Wand hinter sich. In den verbleibenden zehn Spielen werde die Mannschaft Vollgas für den Klassenerhalt geben, verspricht er.

„Mit euch. Zusammen. Auch, wenn ihr nicht im Stadion seid! Wir wissen, ihr seid unser zwölfter Mann!“ (ck)