Eintracht Braunschweig 

Eintracht Braunschweig: Gerücht macht die Runde – verlässt ER die Löwen für seinen Bruder?

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig gehört zu einem der traditionsreichsten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht e.V. am 15. Dezember 1895 in einer Wohnung in der Leonhardstraße.

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Verliert Eintracht Braunschweig eines seiner großen Talente?

Seit einigen Jahren wird Yari Otto eine erfolgreiche Karriere vorausgesagt. Doch auch in seiner fünften Saison kommt er bei Eintracht Braunschweig nicht über die Rolle des Jokers hinaus. Jetzt könnte er über einen Wechsel nachdenken.

Eintracht Braunschweig: Otto der Edel-Joker

2018 kam Otto aus der Jugend des VfL Wolfsburg nach Braunschweig. Seitdem hat er einiges an Erfahrung gesammelt. Zwei Aufstiege, ein Abstieg und insgesamt 96 Pflichtspiele stehen derzeit in seiner Vita.

Das große Problem: Otto kommt einfach nicht über das Image des Edel-Jokers hinaus. Egal unter welchem Trainer: Der 23-jährige Offensivspieler kommt fast ausschließlich von der Bank auf's Feld. Ein frustrierendes Unterfangen. Zum Saisonstart gegen den HSV stand er nicht mal im Kader.

Eintracht Braunschweig: Otto zu seinem Bruder?

Das könnte dazu führen, dass Otto über einen Wechsel nachdenkt. Pikant: Er könnte schon bald mit seinem Zwillingsbruder Nick Otto vereint sein. Der wechselte kürzlich zum SC Verl in die dritte Liga.

Laut Informationen des Online-Portals „Liga3-Online“ beschäftige sich der Klub nun auch mit dem zweiten Otto. Wie konkret die Bemühungen tatsächlich sind, ist bisher nicht bekannt, allerdings würde ein Wechsel aus Sicht des Spielers sicherlich Sinn machen.

Eintracht Braunschweig: Feintuning am Kader

Trotz des erfolgten Saisonstarts sind die Kaderplanungen der Löwen noch nicht abgeschlossen. Peter Vollmann will noch an der ein oder anderen Stellschraube drehen.

--------------------------------------

Mehr Nachrichten zu Eintracht Braunschweig:

--------------------------------------

Auf Ottos Position hat sich Eintracht Braunschweig vor der Saison prominent verstärkt. Mit Immanuel Pherai kam ein großes Talent von Borussia Dortmund, der sich in seinen ersten Spielen gleich als Motor des Teams hervortat. (mh)