Veröffentlicht inEintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig heiß auf Ex-Bundesliga-Talent – ER wäre ein echtes Schnäppchen

Heißes Gerücht bei Eintracht Braunschweig. Schnappen sich die Löwen ein ehemaliges Bundesliga-Talent? Er wäre günstig zu haben.

© IMAGO / Beautiful Sports

Die traditionsreiche Geschichte von Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig gehört zu einem der traditionsreichsten Sportvereinen Deutschlands. Gegründet wurde der Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht e.V. am 15. Dezember 1895 in einer Wohnung in der Leonhardstraße.

Einen Spieler mit Bundesliga-Erfahrung würde Eintracht Braunschweig sicherlich mit Kusshand nehmen. Wenn dieser dann auch kostengünstig zu haben wäre, würde es die Sache noch reizvoller machen. Genau so verhält es sich bei Sava-Arangel Cestic.

Auf der Suche nach Winter-Verstärkung bei Eintracht Braunschweig könnte er eine große Überraschung werden. Einst kickte das Talent für den 1. FC Köln. Jetzt will er seine zuletzt ins Stocken geratene Karriere wieder ans Laufen bringen.

Eintracht Braunschweig an Cestic interessiert

Offenbacher Kickers, FSV Frankfurt, FC Schalke 04, 1. FC Köln – schon in seiner Jugend entwickelte sich der heute 21-jährige Cestic zu einem Wandervogel. Bei den Kölnern feierte er letztlich auch sein Profi-Debüt. In der Saison 20/21 brachte er es immerhin auf elf Einsätze in der Bundesliga.

Langfristig war es aber auch zwischen ihm und den Geißböcken nichts. Nach besagter Saison wechselte er nach Kroatien zu HNK Rijeka. Aber auch hier fand er nicht die große Fußball-Liebe. Die Folge: Im Sommer trennten sich die Wege. Cestic ist seitdem vereinslos. Eintracht Braunschweig könnte jetzt zuschlagen.

Eintracht Braunschweig: Gerüchte kommen auf

Laut eines Berichts von „Sky“ signalisieren die Löwen Interesse an dem Spieler. Auf der Suche nach Updates für den Kader, will Peter Vollmann das Winterfenster bestmöglich nutzen. Nach dem Aufstieg in die zweite Liga hatte Eintracht Braunschweig schon im Sommer elf neue Spieler verpflichtet.

Cestic
Sava-Arangel Cestic ist derzeit vereinslos. Foto: IMAGO / Beautiful Sports

Sportlich begann die Mission Klassenerhalt mit den vielen neuen Gesichtern ernüchternd. Erst Mitte der Hinrunde starteten die Löwen einen Lauf, von dem man lange profitierte. Da vor der Pause allerdings fünf Spiele ohne Sieg blieben, rückten die Abstiegsplätze wieder näher.

Eintracht Braunschweig hat wohl Konkurrenz

Zulange warten sollte der BTSV allerdings nicht. Wie „Sky“ weiter berichtet, gibt es nämlich noch einen weiteren Interessenten für Cestic. Demnach habe Excelsior Rotterdam aus der niederländischen Eredivisie bereits ein unterschriftsreifes Angebot abgegeben.


Weitere Nachrichten:


Der gebürtige Offenbacher hat damit gute Chancen, dass seine fußballerische Karriere im Januar weitergeht. Sein letztes Spiel absolvierte er im Mai. Cestic ist gelernter Innenverteidiger. Eine Position, auf der Eintracht Braunschweig zuletzt viele Verletzungssorgen plagten.