Veröffentlicht inFussball

Spanien vor Viertelfinale mit fiesem Seitenhieb gegen Toni Kroos – was der DFB-Star wohl DAZU sagt?

Ist das fies! Vor dem Viertelfinale schickt ein Spanien-Star einen Seitenhieb in Richtung Toni Kroos. Was der DFB-Star wohl dazu sagen wird?

© imago (Montage)

Das sind die Favoriten auf den EM-Titel 2024

In diesem Video zeigen wir dir, wer die Favoriten auf den EM-Titel 2024 in Deutschland sind.

Leider, muss man schon fast sagen, kommt dieses Duell schon im Viertelfinale der Europameisterschaft: Spanien gegen Deutschland. Die beiden Favoriten auf den Titel kämpfen am Freitag (5. Juli, 18 Uhr) in Stuttgart um den Einzug ins Halbfinale.

Für einen deutschen Profi wird es gegen Spanien ein besonderes Spiel: Toni Kroos. Schließlich spielt er dabei auch gegen einige Ex-Kollegen von Real Madrid. Einer schickte jetzt eine deutliche Ansage an den DFB-Star. Was Kroos wohl zu diesem Seitenhieb sagen wird?

Spanien vor Viertelfinale mit fiesem Seitenhieb an Toni Kroos

Nach dem spannenden 2:0-Sieg im Achtelfinale gegen Dänemark bekommt es die deutsche Nationalmannschaft im Viertelfinale nun mit Spanien zu tun. Toni Kroos weiß, dass jedes Spiel das Letzte für den Mittelfeldspieler sein könnte. Denn dann würde es das Karriereende für ihn bedeuten.

Geht es nach dem Routinier, würde er gerne mit dem EM-Titel in den Ruhestand gehen. Das wollen die Spanier jedoch verhindern. Vor dem Spiel gegen das DFB-Team war Joselu auf der Pressekonferenz. Der Stürmer spielte in der vergangenen Saison gemeinsam mit Toni Kroos und schickte jetzt einen fiesen Seitenhieb in Richtung des Deutschen.

Angesprochen auf Kroos‘ letztes Spiel, sagte Joselu: „Ich hoffe, dass wir ihn Freitag in den Ruhestand schicken können.“ Eine klare Ansage an den 34-Jährigen und die deutsche Nationalmannschaft.

„Wissen, welche Qualitäten er hat“

Aber Joselu hat natürlich auch lobende Worte für seinen ehemaligen Teamkollegen bei Real Madrid übrig. „Wir wissen, welche Qualitäten Toni hat. Ich denke, er ist ein Schlüsselspieler, aber wir können uns nicht nur auf ihn konzentrieren. Jedesmal, wenn Deutschland in Ballbesitz ist, geht der Ball durch ihn hindurch und Toni ist ein Spieler, der alles für sie repräsentiert. Wir müssen ein besonderes Auge auf ihn haben, damit Deutschland nicht in den Genuss seines Spiels kommt“, so der Spanier vor dem Viertelfinale.


Mehr Nachrichten für dich:


Neben Joselu sind auch noch die beiden anderen Real-Star Nacho Fernandez und Dani Carvajal im spanischen Kader, die Kroos besonders gut kennen dürfte. Allerdings haben Joselu und Nacho Real Madrid verlassen und werden in der kommenden Saison in Saudi-Arabien auflaufen.