Veröffentlicht inFussball

Lamine Yamal schießt Spanien ins Finale – jetzt spricht jeder über DIESES Foto

Lamine Yamal ist ein echtes Wunderkind. Der 16-Jährige steht mit Spanien im EM-Finale. Aktuell spricht deshalb jeder über ein besonders Foto.

Lamine Yamal
© IMAGO/Nicolo Campo

Deutschland scheitert im Viertelfinale an Spanien: So reagiert der Bierkönig

Der Bierkönig auf Mallorca war zum EM-Viertelfinale gegen Spanien fest in deutscher Hand. So erlebten die Fans die Niederlage der DFB-Elf.

Er ist gerade einmal 16 Jahre alt und trotzdem schon ein absoluter Superstar. Lamine Yamal zählt bei der Europameisterschaft 2024 zu den wichtigsten Spielern im Aufgebot von Spanien und schoss die „Furia Roja“ jetzt auch noch ins Finale. Er ist ein absolutes Phänomen und nun auch noch der jüngste EM-Torschütze aller Zeiten.

Lamine Yamal ist im Fußball zurzeit das Top-Gesprächsthema. Schon vor EM-Halbfinale wurde ein Foto veröffentlicht, das im Internet viral geht. Jeder spricht über dieses Bild.

Lamine Yamal steht mit Spanien im EM-Finale

Am 13. Juli 2024 wird Lamine Yamal 17 Jahre alt. Einen Tag nach seinem Geburtstag steht der größte Tag seines jungen Lebens an: Er wird mit Spanien das Finale der Europameisterschaft 2024 spielen – und daran hat er selbst einen extrem großen Anteil.

+++ Spanien nach Final-Einzug mit Sorgen: Star bei Flitzer-Wahnsinn von Ordner verletzt +++

Drei Vorlagen gab Yamal auf dem Weg ins Halbfinale und nun hat es auch mit dem ersten eigenen Treffer geklappt. Gegen Frankreich erzielte das Supertalent vom FC Barcelona in der 21. Minute mit einem unglaublichen Tor aus über 30 Metern den Ausgleich und führte Spanien damit zurück in die Siegerspur. Wenig später legte Dani Olmo das 2:1 nach. Yamal und Spanien stehen im EM-Finale.

Dieses Foto geht um die Welt

Spätestens jetzt kennt jeder Fußball-Fan seinen Namen – und passend dazu geht aktuell ein völlig absurdes Foto um die Welt. Es zeigt Lamine Yamal als Baby in einer kleinen Plastikwanne. Dort wird er von einem Fußball-Star gehalten und es ausgerechnet der beste Fußballer aller Zeiten: Lionel Messi. Der langjährige Superstar des FC Barcelona – der Klub, bei dem Yamal heute selbst spielt. Es wirkt fast so, als hätte Messi ihn mit seinen Fähigkeiten gesegnet.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Foto entstand 2007. Messi war zu dem Zeitpunkt 20 Jahre alt, Yamal keine sechs Monate. Gepostet hat es Yamals Vater, der dazu schrieb: „Der Anfang zweier Legenden“. Entstanden ist das Bild bei Aufnahmen für einen Wohltätigkeits-Kalender, organisiert von der spanischen Zeitung „Sport“.


Das könnte dich auch interessieren:


Fotograf packt aus

Fotograf Joan Montfort sagte im Interview mit „The Athletic“: „Es war sehr schwer, das Foto zu schießen. Man könnte sagen, ich habe Blut geschwitzt. Lionel Messi war damals sehr schüchtern und auf einmal muss er Fotos mit einem fremden Baby in der Wanne machen. Am Ende wurde es aber ein gutes Bild.“

Dass Yamal für das Foto mit Messi ausgewählt wurde, war reiner Zufall. Damals konnte noch keiner ahnen, wie die Karrieren der beiden Fußballer einmal verlaufen würden.