Grizzlys Wolfsburg 

Länderspiel in Wolfsburg: Spielt ein NHL-Star?

Edmontons Leon Draisaitl in Aktion (Archivbild).
Edmontons Leon Draisaitl in Aktion (Archivbild).
Foto: Scott D. Stivason/dpa

Wolfsburg. Am Donnerstag spielen die Eishockey-Olympia-Helden in der Eis Arena. Ein NHL-Star steht im Kader.

Verstärkung für die kommenden Testspiele

"Ich bin besonders stolz, jetzt im Team des olympischen Silbermedaillen-Gewinner zu stehen" sagte Leon Draisaitl. Der Ausnahmestürmer der Edmonton Oilers verstärkt den Kader von Bundestrainer Marco Sturm. Ob der 22-Jährige am Donnerstag spielen wird, ist noch unklar. "Wir müssen zunächst schauen, in welcher Verfassung er sich befindet"; sagte der Bundestrainer.

Grizzly-Krupp verteidigt für Deutschland

Aus Sicht der Grizzlys Wolfsburg steht Verteidiger Björn Krupp im Kader. Am Donnerstag findet ein buntes Rahmenprogramm in der Autostadt statt, bevor das erste Länderspiel in der Eisarena um 19.15 Uhr statt. Der Gegner kommt aus Frankreich. Am Samstag gibt es dann das Rückspiel in Berlin.

Ein weiterer NHL-Spieler stößt zur kommenden Weltmeisterschaft in Dänemark (4. bis 20. Mai) zum Kader. Verteidiger Dennis Seidenberg von den New York Islanders kommt nächste Woche zum Kader dazu. Trainer Marco Sturm muss bereits auf acht Mitglieder des Olympia-Teams verzichten.