Grizzlys Wolfsburg 

Grizzlys Wolfsburg: Das Feuer fehlt noch

Da muss noch mehr Feuer rein: In ihren neuen Trikots sprang der Funke bei den Grizzlys noch nicht richtig über (Symbolbild).
Da muss noch mehr Feuer rein: In ihren neuen Trikots sprang der Funke bei den Grizzlys noch nicht richtig über (Symbolbild).
Foto: Grizzlys Wolfsburg

Wolfsburg/Bremerhaven. Zweites Spiel, zweite Niederlage: Die Grizzlys Wolfsburg sind beim Generalproben-Wochenende in Bremerhaven gründlich ausgerutscht. Am frühen Samstagabend gab's beim swb-Cup in Bremerhaven ein 1:4 gegen den EHC Visp aus der Schweiz; den Wolfsburger Ehrentreffer steuerte Marcel Ohmann zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (31.) bei. Kris Foucault hatte die Vorlage gegeben.

Bereits am Freitagabend hatten die Grizzlys gegen die Stavanger Oilers eine 2:3-Niederlage hinnehmen müssen, wobei Foucault beide Treffer erzielte. Durch die beiden Niederlagen schloss Wolfsburg das Vierer-Turnier an der Nordsee als Letzter ab.

Am kommenden Freitag, 14. September, wird es für das Team von Cheftrainer Pekka Tirkkonen ernst: Dann beginnt die neue DEL-Saison mit der Auswärtspartie bei den Iserlohn Roosters.