Grizzlys Wolfsburg 

Neuzugang Daniel Sparre: Ein Adler wird zum Grizzly

Daniel Sparre soll die Center-Position einnehmen (Archivbild).
Daniel Sparre soll die Center-Position einnehmen (Archivbild).
Foto: Grizzlys Wolfsburg

Wolfsburg. Die Grizzlys Wolfsburg verpflichten Stürmer Daniel Sparre: So reagieren sie auf die angespannte Personal-Situation der Center-Position.

Da die Top-Center Jahn Albert und Corey Elkins langfristig ausfallen, haben die Wolfsburger den zusätzlichen Spieler für ein Jahr verpflichtet. Sparre war zuletzt bei den Adlern Mannheim und bringt somit DEL-Erfahrung mit.

"Wir sind sehr froh, dass es mit Daniel geklappt hat. Durch den langen, verletzungsbedingten Ausfall zweier Kontingentspieler wollten wir unbedingt versuchen, eine der Lücken mit einem deutschen Spieler zu schließen, der gewisse Qualitäten hat", sagt Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf.

Alte Bekannte im Team

Sparre sei flexibel einsetzbar und überzeuge durch seine offensiven Fähigkeiten und sein läuferisches Potential.

Der Spieler trifft in Wolfsburg auf seine ehemaligen Team-Kollegen Jeremy Dehner und David Leggio, aus ihrer gemeinsamen Zeit beim EHC Red Bull München.