New Yorker Lions 

Football: Lions machen mit Invaders kurzen Prozess

Adam Roszkowski stoppt den gegnerischen Runningback.
Adam Roszkowski stoppt den gegnerischen Runningback.
Foto: Fabian Uebe/NewYorker Lions

Braunschweig/Hildesheim. Die NewYorker Lions setzen ihren Siegeszug in der noch jungen GFL-Saison fort: Bei den Hildesheim Invaders gab's im Niedersachsen-Duell ein klares 51:6 (7:0, 23:6, 14:0, 7:0). Vor rund 1.000 Zuschauern waren die Braunschweiger von Anfang an die dominierende Mannschaft, die damit ihrer Favoritenrolle voll gerecht wurde.

Wie sehr die Gastgeber den Lions unterlegen waren, zeigt eine Szene aus dem dritten Durchgang: Den Kick-Off der Invaders nahm David McCants auf Höhe der eigenen 10-Yard-Linie in Empfang und trug den Ball einmal komplett über das Feld bis in die Endzone der Hildesheimer zum zwischenzeitlichen 37:6.

Invaders-Widerstand gebrochen

Nach dieser Aktion war der Widerstand der Invaders endgültig gebrochen, während Lions-Headcoach Troy Tomlin in der Schlussphase auf allen Positionen munter durchwechselte.

Ein klein wenig Spannung kam noch einmal in den letzten beiden Spielminuten nach einem verunglückten Punt der Braunschweiger und einem ersten Versuch der Invaders an der 6-Yard-Linie der Lions auf. Doch auch hier gelang es den Gastgebern nicht, den Ball über die Linie zu bringen - in fünf Versuchen scheiterten sie.

Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel festigten die Lions ihre Führung in der GFL Nord und weisen mit 138 erzielten und nur neun zugelassenen Punkten aktuell sogar das beste Touchdownverhältnis in der gesamten GFL auf.

Fotos vom Spiel

Scoreboard der Lions

  • 07:00 10 Yard TD-Pass J. Clark auf C. Bollmann (PAT T. Goebel)
  • 14:00 Yard TD-Pass J. Clark auf C. Bollmann (PAT T. Goebel)
  • 14:06 53 Yard TD- Pass S. Mumphrey auf R. Bullock (PAT geblockt)
  • 21:06 12 Yard TD-Pass J. Clark auf J. Holtz (PAT T. Goebel)
  • 27:06 21 Yard TD-Lauf J. Clark (TPC nicht gut)
  • 30:06 30 Yard Fieldgoal T. Goebel
  • 37:06 90 Yard Kick-Off Return-TD D. McCants (PAT T. Goebel)
  • 44:06 21 Yard TD-Pass J. Clark auf C. Bollmann (PAT T. Goebel)
  • 51:06 53 Yard TD-Pass M. Friese auf C. Oetken (PAT T. Goebel)