New Yorker Lions 

Neuer Chef bei den Lions: Top-Quarterback kommt

Der US-Amerikaner Brandon Connette wird in der neuen Saison Quarterback der New Yorker Lions in der GFL.
Der US-Amerikaner Brandon Connette wird in der neuen Saison Quarterback der New Yorker Lions in der GFL.
Foto: Salla Lahti/New Yorker Lions

Braunschweig. Die New Yorker Lions haben die ersten personellen Weichen für die kommende GFL-Saison gestellt: Mit Brandon Connette stellten sie am Samstag ihren neuen Quarterback vor.

Der 27-Jährige stammt aus dem kalifornischen Corona und ist nach Worten von Lions-Sprecher Holger Fricke kein Unbekannter in der German Football League: 2016 spielte Connette für die Liga-Konkurrenten Dresden Monarchs. Die Sachsen scheiterten unter der Regie des 1,88 Meter großen und 102 Kilogramm schweren Spielmachers im Halbfinale gegen die Schwäbisch Hall Unicorns - doch die Monarchs schlossen die Saison als beste Angriffsmannschaft ab.

Connette war zudem der beste Spielmacher der gesamten GFL: 4.747 Yards und 68 Touchdowns aus Pässen sowie weitere 758 Yards und acht Scores aus Läufen bei nur sieben Fehlwürfen unterstrichen seine Klasse.

2017 und 2018 war der 27-Jährige in Finnland bei den Helsinki Roosters und wurde mit diesem Team zweimal Meister.

Der neue Quarterback ersetzt Jadrian Clark. Mit ihm waren die Lions nach Frickes Angaben sportlich zwar zufrieden. Allerdings habe man keine Einigung über eine weitere Saison erzielen können.

Vor knapp einem Monat waren die Lions im Play-Off-Halbfinale gegen Samsung Frankfurt Universe ausgeschieden.