Veröffentlicht inSport-Mix

„Drive to Survive“: Zuschauer machen große Augen – SIE ist neu in der Serie

Bei der neuen Staffel „Drive to Survive“ bekommen die Zuschauer ein neues Gesicht zu sehen.

Drive to survive netflix danica patrick
© IMAGO/Action Plus

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Endlich ist es so weit! Die neue Staffel „Drive to Survive” kommt raus, ist ab dem 23. Februar für alle bei Netflix verfügbar. Für viele ist es der perfekte Einstieg ins Jahr: Erst die alte Formel-1-Saison mit der Serie noch einmal Revue passieren lassen und dann voller Vorfreude in die neue Saison starten.

In der 6. Staffel von „Drive to Survive“ dürfen sich die Zuschauer jetzt über ein neues Gesicht freuen. Eine ehemalige Rennfahrerin ist jetzt als Expertin am Start, ordnet das Geschehen in der Formel 1 für die Fans ein.

„Drive to Survive“: Neue Expertin dabei

Eine Brünette lächelt in die Kamera, sagt: „Lassen Sie uns über die Formel 1 sprechen.“ Und weiter: „Es macht einfach Spaß, aus der Perspektive eines Fahrers zu sprechen, weil ich das drei Jahrzehnte lang gemacht habe. Ich weiß also ein wenig darüber.“

+++ Netflix sorgt für Schockwellen: Bittere Preis-Klatsche für alle User +++

Bei der neuen Expertin handelt es sich um Danica Patrick. Die 41-Jährige war von 1993 bis 2018 im Motorsport aktiv. Sie begann ihre Karriere im Kartsport, fuhr Anfang der 2000er in britischen Formel-Serien und wechselte 2005 in die IndyCar Series. 2008 gewann sie als erste Frau überhaupt ein Rennen in der IndyCar Series. Von 2012 bis 2018 fuhr Patrick dann auch noch NASCAR.

Danica Patrick hat einige TV-Erfahrung

Patrick ist eine der berühmtesten Rennfahrerinnen der USA. Vor einigen Jahren rückte sie durch ihre Beziehung zu Football-Star Aaron Rodgers noch mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Von Januar 2018 bis Juli 2020 war sie mit dem mehrmaligen Super-Bowl-Gewinner liiert.

Und auch Fernseh-Erfahrung hat die 41-Jährige schon einige. 2010 hatte sie einen Gastauftritt bei „CSI: NY“, 2019 einen Cameo-Auftritt bei „3 Engel für Charlie“. Im gleichen Jahr war sie Rennanalystin beim Indy500 für die BBC. Seit 2021 gehört sie außerdem zum Experten-Team von Sky Sports UK und berichtet dort über die Formel 1.

Nun rückt Danica Patrick noch mehr in den Fokus der Königsklasse des Sports. Mit ihren Auftritten bei „Drive to Survive“ wird ihre Berühmtheit steigen. Und da die USA der Kernmarkt für Netflix und die Formel 1 sind, passt eine Ex-Rennfahrerin aus den Vereinigten Staaten natürlich perfekt ins Bild.


Das könnte dich auch interessieren:


Wirbel um Aussagen

Im Sommer 2023 sorgte Patrick mit ihren Aussagen aber für mächtig Wirbel. Auf die Frage, warum keine Frauen in der Formel 1 fahren würden, sagte sie: „Ich sage immer – es braucht hundert Jungs, um einen guten Fahrer zu finden. Und dann braucht es dazu logischerweise auch 100 Mädchen. Aber die Wahrscheinlichkeit ist geringer, denn wir haben nun mal weniger Mädchen im Sport.“ So weit, so richtig.

Doch dann begründete sie weiter: „Unterm Strich ist dieser Sport von Natur aus maskulin. Er ist aggressiv. Du musst einen Rennwagen unter Kontrolle behalten und nicht nur das. Dazu kommt eine mentale Einstellung, die einfach nicht dem weiblichen Geist entspricht.“ Diese Aussage sorgte für mächtig Wirbel. Einige Fans forderten sogar ihren Rücktritt als Sky-Expertin, aber der Vertrag wurde erneuert.

Die 6. Staffel „Drive to Survive“ erscheint am 23. Februar bei Netflix.