Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: RTL-Hammer birgt Zündstoff – HIER schauen alle Fans genau hin

Mit der Rückkehr der Formel 1 ins Free-TV hat RTL auch eine pikante Entscheidung verkündet. Die Fans werden ganz genau hinschauen.

© IMAGO/Motorsport Images

Mick Schumacher: Das ist seine Karriere

Er ist aktuell die größte deutsche Motorsport-Hoffnung: Mick Schumacher. Der Sohn des siebenmaligen Formel 1-Weltmeisters und Ferrari-Legende Michael Schumacher. Mick feiert 2021 sein Debüt in der Formel 1. Doch wie gelang ihm der Sprung in die Königsklasse? Wir blicken für dich auf seine bisherige Karriere.

Die Formel 1 ist zurück bei RTL – und niemand geringeres als Günther Steiner stößt zum Team! Die Fans lieben den Ex-Teamchef für seine knallhart offenen Worte. Doch nicht überall hat sich der Südtiroler damit Freunde gemacht.

Vor allem das unschöne Aus von Mick Schumacher bei Haas sorgte für Stunk und Vorwürfe. Steiners Formel-1-Rückkehr in neuer Rolle birgt deshalb Zündstoff. Unweigerlich wird er vor laufender Kamera auf Mick treffen – und auch Ralf Schumacher, der nach dem Aus seines Neffen heftig Richtung Steiner geschossen hatte.

Formel 1: RTL sorgt für pikantes Comeback

Das Aus von Günther Steiner als Haas-Teamchef hatte bei vielen Fans für Trauer gesorgt. Spätestens durch seine prominente Rolle bei „Drive to Survive“ war er zum polarisierenden Publikumsliebling geworden. Sein Markenzeichen: Markante Worte, kompromissloser Klartext.

+++ Formel 1: Angst um Fahrer – FIA reagiert sofort +++

Entsprechend groß ist die Freude der deutschen Motorsport-Fans, nun doch nicht auf Steiner verzichten zu müssen. RTL hat ihn als TV-Experten engagiert. „Die Fans können von mir erwarten, dass ich meine Meinung klar zur Sprache bringe, so wie sie es von mir gewohnt sind“, verspricht er. Wie der Sender gegenüber unserer Redaktion verriet, wird er bei jedem der sieben Free-TV-Rennen vor Ort sein (hier mehr). Auch an Interviews wird er teilnehmen – und damit auf viele Weggefährten aus mehr als zehn Jahren Formel 1 treffen.

Wiedersehen von Mick, Ralf und Steiner vor laufender Kamera

Unweigerlich werden dazu auch Mick Schumacher und Onkel Ralf zählen. Mick hat zwar auch 2024 kein Stammcockpit, ist als Test- und Reservepilot von Mercedes und Alpine aber stets vor Ort und dürfte dadurch auch immer wieder vor dem RTL-Mikrofon landen. Ex-F1-Star und Sky-Gesicht Ralf Schumacher soll „leihweise“ immer wieder auch als RTL-Experte dienen.



Ein Aufeinandertreffen von Steiner und den Schumachers birgt dabei eine Menge Zündstoff. Als Haas-Teamchef hatte er Mick engagiert – nach zwei Jahren aber auch eiskalt wieder vor die Tür gesetzt. Der Abschied wurde unschön. Vorwürfe flogen hin und her, Ralf schaltete sich als Onkel des gechassten Talents ein und äußerte ebenfalls heftige Anschuldigungen gegen den Ex-Boss seines Neffen.


Mehr News:


Gibt es eisiges Schweigen? Brodelt der Streit wieder hoch? Sind die Fronten weiter verhärtet oder geklärt? Wie sich die Protagonisten dieses Streits bei Begegnungen an der Rennstrecke verhalten, werden die Fans der Formel 1 live im Free-TV verfolgen können.