Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: Hamilton packt aus! DIESER Pilot soll sein Nachfolger werden

Die Gerüchte um die Nachfolge von Lewis Hamilton im Mercedes nehmen kein Ende. Jetzt hat sich der Brite selbst geäußert.

Formel 1: Lewis Hamilton
© IMAGO/PanoramiC

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wird das Team Mercedes nach Saisonende verlassen und zu Ferrari wechseln. Das ist soweit nichts Neues. Jedoch steht sein Nachfolger immer noch nicht fest. Zuletzt rankten sich immer wieder neue Gerüchte um die Neubesetzung des Mercedes-Cockpits.

Geht es nach Hamilton, wird in der kommenden Formel-1-Saison 2025 ein Rookie seinen Platz im Mercedesauto einnehmen. Die Rede ist dabei von einem Megatalent, das schon seit Wochen in der Motorsportwelt für Schlagzeilen sorgt. Und dabei hat es noch nicht einmal eine Lizenz für die Formel 1!

Formel 1: Hamilton packt über Nachfolger aus

Vor dem Rennwochenende in Imola äußerte sich Hamilton in einer Medienrunde zu den Transfer-Gerüchten um das Mercedes-Cockpit: „Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, was Totos Pläne sind, aber für mich wäre es eine Option, einen jungen Fahrer zu nehmen. Wenn es mein Job wäre, würde ich wahrscheinlich Kimi übernehmen“, so Hamilton.


+++ Formel 1: Vasseur tritt nach überraschendem Rauswurf nach – Ferrari-Boss eiskalt +++


Konkret geht es dabei um Kimi Antonelli. Der erst 17-Jährige steckt gerade einmal in seiner Rookie-Saison in der Formel 2. Viel Erfahrung kann Antonelli also nicht aufweisen, vor allem nicht in einem Formel-1-Auto, dass sich noch einmal deutlich von einem Formel-2-Boliden unterscheidet. Lediglich in drei Tests, die Antonelli zuletzt für Mercedes absolvieren durfte, durfte er erste Erfahrungen sammeln.

Hamilton würde Antonelli Sainz vorziehen

Auch für Ferrari-Pilot Carlos Sainz, der in der kommenden Saison für Hamilton weichen muss, findet der Brite lobende Worte: „Carlos ist ein toller Fahrer. Ich denke, egal wohin er geht, wird er einen positiven Einfluss auf jedes Team haben“, so Hamilton. Dennoch würde seine Wahl für den zweiten Fahrersitz bei Mercedes auf Antonelli fallen.



Während Hamilton Antonelli erst für die nächste Saison ins Gespräch bringt, rankten sich rund um das Rennen in Miami (5. Mai) Gerüchte, dass ein Team die Superlizenz für das Toptalent beantragt hätte, damit dieser noch in dieser Saison ins Formel-1-Cockpit steigen kann. Dass es sich dabei um Mercedes handeln könnte, wies Teamchef Toto Wolff umgehend zurück. Man bestehe darauf, nicht zu viel Last auf Antonellis Schultern zu packen.