Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: Experte lässt aufhorchen – unterschreibt Mick Schumacher bei DIESEM Team?

In der Formel 1 steht ein Pilot vor dem Aus. Ein Experte bringt jetzt Mick Schumacher ins Spiel.

© IMAGO/PanoramiC

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Das Fahrerkarussell in der Formel 1 dreht sich munter weiter und wird das vermutlich auch in den kommenden Wochen und Monaten tun. Einige Entscheidungen müssen nämlich noch getroffen werden, damit alle Cockpits besetzt sind.

Hoffnungen auf eine Rückkehr in die Formel 1 macht sich auch Mick Schumacher. Seit nun zwei Jahren ist der Deutsche ohne festen Sitz in der Motorsport-Königsklasse. Geht es nach den Aussagen eines Experten, darf sich der Sohn der Legende Michael Schumacher Chancen bei einem Team ausrechnen.

Formel 1: Experte lässt aufhorchen

Kurz vor dem Imola-GP verkündete Williams, dass Alex Albon einen langfristigen Vertrag unterschrieben hat. Damit hat das Formel-1-Team Planungssicherheit für die kommenden Jahre. Fragt sich jetzt nur, wer sein Teamkollege wird. Logan Sargeant weiß momentan nicht zu überzeugen und steht heftig in der Kritik. Gut möglich, dass der US-Amerikaner schon in dieser Saison seinen Platz bei Williams verliert.


Auch interessant: Formel 1: Verstappen-Wahnsinn! Weltmeister holt zwei Siege an einem Tag


Sargeants Vertrag läuft bis zum Ende des Jahres. Spätestens für die kommende Saison braucht Williams einen neuen Piloten. „Ich gehe davon aus, dass Sargeant weg ist und nun sicher einige Piloten bei James Vowles (Williams-Teamchef, Anm. d. Red.) an die Türe klopfen werden“, sagt „Sky“-Experte und Ex-Fahrer Timo Glock.

Vowles selbst zählte Sargeant zuletzt an und betonte dabei, dass er auch schon im Austausch mit einigen Fahrern sei, die bei Williams an den Start gehen könnten. Namen nannte er nicht.

Mick Schumacher zu Williams?

Glock, der selbst von 2004 bis 2012 in der Formel 1 gefahren ist, nennt dagegen Kandidaten, die für Williams infrage kommen könnten. „Ich sehe da einige Leute, die durchaus zu Williams gehen könnten. Valtteri Bottas, der schon dort war. Esteban Ocon oder auch Mick Schumacher, der in der Langstrecken-Weltmeisterschaft einen guten Job macht. Oder aber jemand aus der Formel 2 – wie Andrea Kimi Antonelli“, so Glock.


Mehr Nachrichten für dich:


Bei Antonelli sieht alles momentan danach aus, als würde er bei Mercedes die Nachfolge von Lewis Hamilton antreten. Ocon und Bottas werden wohl die heißesten Anwärter und Konkurrenten von Mick Schumacher sein, wenn Williams einen neuen Fahrer verpflichten möchte.