Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: Verstappen-Hammer? Legende lässt aufhorchen

Über Max Verstappen wird in der Formel 1 viel geschrieben. Ein Insider packt jetzt über einen möglichen Hammer des Red-Bull-Stars aus.

© IMAGO/ZUMA Press

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Er schreibt weiterhin die Schlagzeilen in der Formel 1: Max Verstappen. Der Niederländer konnte sich den mittlerweile sechsten Rennsieg in dieser Saison holen. So dominant wie in der vergangenen Saison ist er aber nicht mehr. Dazu kommen auch noch die zahlreichen Gerüchte um seine Person.

Für eine lange Zeit gab es viele Spekulationen darüber, dass Max Verstappen Red Bull verlassen würde. Geht es nach einer Formel-1-Legende, könnte der Niederländer irgendwann einen Schlussstrich ziehen.

Formel 1: Verstappen-Hammer bei Red Bull?

Drei Formel-1-Titel hat Max Verstappen schon. Die vierte Weltmeisterschaft peilt der Red-Bull-Star gerade an und es sieht auch wieder mal ganz gut aus. Es sollen am besten noch viele weitere Rennsiege und Titel folgen. Wird es auch diese mit dem österreichischen Rennstall geben?


Auch interessant: Formel 1: Nach Montreal-Schmach – Ferrari kündigt drastische Maßnahmen an


Bis 2028 hat Verstappen einen Vertrag bei Red Bull. Klar ist: Sollte es weiterhin so erfolgreich laufen, wird der niederländische Pilot wohl kaum Gründe haben, das Team zu verlassen. Doch sollte es mal nicht laufen, dann könnte der Hammer folgen.

„Wenn er feststellt, dass sein Auto zu schwächeln beginnt und er woanders Vorteile sieht, wird er diese Chance nutzen. Er ist von der Performance getrieben“, ist sich Formel-1-Legende Gerhard Berger bei der „Bild“ sicher. Geht es nach dem Österreicher, hängt auch vieles davon ab, wie es mit seinem Mentor Helmut Marko und Technik-Guru Adrian Newey weitergeht.

„Wird sich knallhart für eine bessere Lösung entscheiden“

„Red Bull ist im Moment sicherlich die beste Lösung, aber Max wird sich knallhart für die bessere Lösung entscheiden, sobald sich eine Möglichkeit auftut“, erklärt Berger weiter. In der Formel 1 gab es zuletzt viele Gerüchte über einen spektakulären Wechsel zu Mercedes. Schließlich wird Lewis Hamilton ab der kommenden Saison für Ferrari an den Start gehen. Daher brauchen die Silberpfeile einen neuen Fahrer neben George Russell.

„Im Moment – ich betone: im Moment – eher weniger. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bemüht sich um ihn, aber Max weiß, dass seine fahrerische Stärke in der jetzigen Situation vermutlich nicht ausreichen würde, den Mercedes wieder auf die Siegesstraße zurückzuführen“, so Berger.


Mehr Nachrichten für dich:


Bei Mercedes sieht aber alles momentan danach aus, als würde Kimi Antonelli in 2025 fahren. Der Youngster würde damit den Vorzug vor Mick Schumacher und anderen möglichen Kandidaten bekommen.