Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: FIA verkündet Lizenz-Hammer! Weg für spektakulären Fahrerwechsel plötzlich frei

Sehen wir in der Formel 1 bald ein neues Gesicht? Die FIA macht den Weg für einen spektakulären Fahrerwechsel frei.

Kommt Kimi Antonelli jetzt in die Formel 1?
© IMAGO/NurPhoto

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Geht jetzt alles ganz schnell? Seit Monaten spekuliert die Formel 1 darüber, ob Supertalent Kimi Antonelli in der kommenden Saison oder gar noch in diesem Jahr im Cockpit sitzen wird. Trotz allen Talents gab es dafür bisher eine ziemlich große Hürde.

+++ Verstappen mächtig angefressen! Strafe steht bevor +++

Diese hat die FIA nun allerdings beiseite gewischt. Der sofortige Weg für Antonelli in die Formel 1 ist frei. Es stellt sich die Frage: Sehen ihn die Fans jetzt früher als gedacht im Auto – und drängt er damit sogar Logan Sargeant aus der Königsklasse.

Antonelli vor Formel-1-Sprung?

Antonelli gilt als großer Favorit auf das frei werdende Mercedes-Cockpit im kommenden Jahr. Medienberichten zufolge ist die Entscheidung bereits gefallen. Im Winter soll er vom Nachwuchs- zum Stammfahrer aufsteigen. Zuvor gab es allerdings Gerüchte, ob er noch während dieser Saison Logan Sargeant bei Williams verdrängen könnte.


Auch spannend: Tinte trocken! Vettel-Fans werden hellhörig


Dabei gab es bisher aber ein Problem: Antonelli darf noch gar keine Superlizenz haben! Die nötigen 40 Punkte hat er dafür zwar schon gesammelt, aber er ist noch keine 18 Jahre alt. Das ist in der Formel 1 jedoch eine entscheidende Voraussetzung. Eine Regel, die eingeführt worden war, nachdem ein gewisser Max Verstappen mit gerade mal 17 Jahren sein viel diskutiertes Debüt gegeben hatte.

Regel geändert

In der neusten Ausgabe seines sportlichen Reglements hat der Weltverband FIA jetzt allerdings eine entscheidende Passage geändert. „Einem Fahrer, der in jüngster Zeit seine herausragenden Fähigkeiten und seine Reife unter Beweis gestellt hat, kann die Superlizenz auch im Alter von 17 Jahren erteilt werden“, heißt es in Artikel 13.1.2 des internationalen Sportkodex. Diese Sondererteilung liege im alleinigen Ermessen der FIA.

Bedeutet im Klartext: Antonelli könnte ab sofort eine Superlizenz bekommen, wenn die FIA ihn für reif genug hält. Seine sportliche Klasse hat er schon in anderen Rennserien nachgewiesen. Zudem erscheint es recht unwahrscheinlich, dass die FIA seine Regeln einfach so ändert.


Hier liest du noch mehr News:


Anfang Mai war bekannt geworden, dass eine Ausnahmegenehmigung für Antonelli beim Superlizenz-Alter beantragt worden war. Wer hinter dem Antrag steckte, blieb allerdings ein Geheimnis. Gerüchten zufolge soll es sich um das Williams-Team gehandelt haben.

Formel 1: Antonelli für Sargeant?

Dort steht Logan Sargeant mit dem Rücken zur Wand. Der US-Amerikaner baut zu viele Unfälle. Mit einer Ausnahmegenehmigung, die ihm die FIA nun ohne weiteres erteilen kann, könnte Antonelli ihn sofort ersetzen. Vorher wäre dies frühestmöglich in Zandvoort kurz nach seinem 18. Geburtstag möglich gewesen.