Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1 – Spanien-GP im Live-Ticker: Norris scheitert! Verstappen gewinnt

In der Formel 1 steht der Große Preis von Spanien an. Alle Entwicklungen rund um das Rennen in Barcelona bekommst du in unserem Live-Ticker!

Formel 1
© IMAGO/Jan Huebner

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

Die Formel 1 ist zurück in Europa. Nach dem kurzen Ausflug nach Kanada geht es am Wochenende (22./23. Juni) in Barcelona weiter. Der Große Preis von Spanien steht an.

Der Spanien-GP wird in der Formel 1 mit Hochspannung erwartet, denn das Feld ist in den letzten Wochen immer enger zusammengerückt. Max Verstappen bekommt Druck von McLaren, Ferrari und sogar Mercedes.

Formel 1 – Spanien-GP im Live-Ticker

Kann die Konkurrenz Max Verstappen und Red Bull in Spanien schlagen? Wie stark ist Mercedes wirklich? Und was macht unser deutscher Fahrer Nico Hülkenberg in Barcelona?

Wir behalten für dich den Großen Preis von Spanien im Auge und informieren dich in unserem Live-Ticker über das Formel-1-Rennen!


Spanien-GP 66/66

  1. Verstappen (Red Bull)
  2. Norris (McLaren)
  3. Hamilton (Mercedes)
  4. Russell (Mercedes)
  5. Leclerc (Ferrari)
  6. Sainz (Ferrari)
  7. Piastri (McLaren)
  8. Gasly (Alpine)
  9. Perez (Red Bull)
  10. Ocon (Alpine)
  11. Hülkenberg (Sauber)
  12. Alonso (Aston Martin)
  13. Zhou (Sauber)
  14. Stroll (Aston Martin)
  15. Ricciardo (RB)
  16. Bottas (Sauber)
  17. Magnussen (Haas)
  18. Albon (Williams)
  19. Tsunoda (RB)
  20. Sargeant (Williams)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++


Ziel: Norris kommt nicht mehr ran. Verstappen gewinnt den Großen Preis von Spanien. Hamilton komplettiert das Podium. Und die Ferraris hinken leicht hinterher. Keine Punkte gibt’s für Hülkenberg.

61/66: Norris kommt zwar näher, aber es sieht aktuell nicht danach aus, als könne er Verstappen noch einholen. Scheint so als hätte sich McLaren in der Strategie verpokert.

49/66: Fünf-Sekunden-Strafe für Hülkenberg. Er war zu schnell in der Boxengasse. Damit sind die Punktehoffnungen dahin.

47/66: Norris kommt jetzt auch in die Box und fällt wieder hinter Verstappen zurück. Sieben Sekunden beträgt sein Rückstand. Kann er das noch aufholen?

45/66: Verstappen kommt zur Box und wechselt auf Soft. Wie reagiert Norris?

40/66: Norris kommt jetzt immer näher ran an Verstappen und holt mit den frischeren Reifen auf. Wird das noch was mit dem Sieg?

35/66: Hartes Duell zwischen Russell und Norris. Am Ende ist der McLaren-Pilot der Gewinner.

24/66: Erst jetzt kommt Norris zur Box und fällt auch P6 zurück. Jetzt muss er sich nach vorne durchs Feld kämpfen.

20/66: Jetzt müssen wir uns erstmal sortieren: In der Boxengasse war mächtig viel los. Fast alle waren in der Box, bis auf die ersten Drei: Norris, Leclerc und Piastri. So richtig profitiert hat durch den Stopp aber niemand. Norris pokert mit einem langen Stint.

3/66: Russells Führung hält nicht lange. Verstappen schnappt sich den Mercedes mit DRS.

Start: Was für ein Start! Norris und Verstappen liefern sich ein enges Duell, doch dann kommt Russell und zieht an allen vorbei. Der Mercedes-Pilot übernimmt die Führung, Norris fällt zurück auf drei.

14.59 Uhr: In wenigen Augenblicken geht’s los. Die Autos stehen bereit für die Einführungsrunde.

14.15 Uhr: Großes Thema an diesem Wochenende: Die Rückkehr von Falvio Briatore. Jetzt gibt es ordentlich Gegenwind für den Italiener. Hier mehr dazu!

13.42 Uhr: Neuigkeiten gibt’s von Albon. Der Williams-Pilot hat Albon (Williams) eine neue Batterie und eine neue Steuerelektronik. Er startet heute aus der Box.

13.37 Uhr: Ein Blick geht heute auch gen Himmel. Für den Sonntagnachmittag ist in Barcelona Regen angesagt. Aktuell sieht es allerdings nicht danach aus, die Prognosen haben sich leicht verändert. Ob der Regen wirklich ausbleibt? Die Teams werden es genau verfolgen.

13.32 Uhr: Jak Crawford gewinnt das Rennen in der Formel 2. Damit ist das Vorprogramm abgeschlossen. Jetzt geht der volle Fokus auf das bevorstehende Formel-1-Rennen!

11.44 Uhr: Aktuell läuft in Barcelona das Rennen der Formel 2. In der Formel 3 holte Arvid Lindblad den Sieg. Der Deutsche Oliver Goethe wurde Vierter. Tim Tramnitz verpasste auf Platz elf die Punkte knapp.

10.11 Uhr: Die Ausgangssituation verspricht absolute Hochspannung. Norris steht beim Start ganz vorne. Verstappen wird ihn mit Sicherheit sofort attackieren, doch kann er wirklich zurückschlagen? Und auch Mercedes und Ferrari direkt dahinter muss man auf dem Schirm haben.

Sonntag, 09.15 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen! Heute steht das Rennen an, um 15 Uhr geht die Ampel aus.

Q3: Lando Norris holt sich die Pole! Er schlägt tatsächlich Max Verstappen. Dahinter liegen Lewis Hamilton und George Russell. Danach folgen die Ferraris. Norris-Teamkollege Piastri leistete sich einen bitteren Fehler und ist nur Zehnter.

Q3: Jetzt steht die Entscheidung bevor. Wer holt sich die Pole in Barcelona?

Q2: Das war’s für Nico Hülkenberg (Haas). Er muss als 13. die Segel streichen. Ebenfalls raus sind: Alonso (Aston Martin), Bottas (Sauber), Stroll (Aston Martin) und Zhou (Sauber).

Q1: Keine Mega-Überraschung in Q1. Magnussen (Haas), Tsunoda (RB), Ricciardo (RB), Albon (Williams) und Sargeant (Williams) sind raus.

Q1: Los geht’s mit dem Qualifying.

15.09 Uhr: Das 3. Freie Training am Samstagmittag gewann Carlos Sainz. Allerdings waren Norris, Verstappen und Leclerc alle innerhalb eines Hundertstels dran. Das verspricht absolute Hochspannung für das anstehende Qualifying.

14.01 Uhr: Heute gab’s bereits eine Schrecksekunde im Fahrerlager. In der Hospitality von McLaren ist ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr musste ausrücken. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Hier mehr dazu!

11.22 Uhr: Werfen wir einen kurzen Blick auf den gestrigen Tag. Im 1. Freien Training war Lando Norris vorne. Sein Vorsprung auf Max Verstappen war allerdings extrem gering. Im 2. Freien Training war Lewis Hamilton vorne. Knapp dahinter lagen Sainz und Norris.

11.03 Uhr: Ein Blick richtet sich in Barcelona auch auf die spanischen Fahrer Carlos Sainz und Fernando Alonso. Bei Sainz könnte es an diesem Wochenende auch zu einer großen Verkündung kommen. Hier mehr dazu!

10.12 Uhr: Für Wirbel sorgte bei Mercedes vor dem Spanien-GP aber auch eine dubiose E-Mail mit Sabotage-Vorwürfen. Hier die Hintergründe!

09.23 Uhr: Beeindruckend war auch die Leistung von Mercedes in Kanada. Die Silberpfeile meldeten sich nach langer Durststrecke zurück, scheinen endlich die Probleme an dem Auto behoben zu haben. Auf sie werden am Wochenende viele Blicke gerichtet sein.


Das könnte dich auch interessieren:


09.12 Uhr: Die letzten Wochen der Formel 1 waren hochspannend. Red Bull hat ordentlich an Vorsprung eingebüßt. McLaren und Ferrari haben ordentlich aufgeholt.

Samstag, 09.01 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Großen Preis von Spanien. Heute wird es in der Formel 1 auf dem Circuit de Catalunya-Barcelona zum ersten Mal ernst.