VfL Wolfsburg 

Gomez schwer verletzt – Diagnose ist da

Nach einem Zusammenstoß mit 96-Keeper Philipp Tschauner blieb Mario Gomez erstmal mit Schmerzen am Sprunggelenk liegen.
Nach einem Zusammenstoß mit 96-Keeper Philipp Tschauner blieb Mario Gomez erstmal mit Schmerzen am Sprunggelenk liegen.
Foto: dpa

Wolfsburg. Das tut weh – sowohl Mario Gomez als auch dem VfL. Der Kapitän ist am Dienstag noch einmal untersucht worden. Er hat sich im Spiel gegen Hannover einen Bänder-Anriss sowie einen Kapsel-Einriss im linken Sprunggelenk zugezogen, so der VfL in einer Mitteilung.

"Mario wird jetzt konservativ behandelt, muss voraussichtlich aber mehrere Wochen pausieren", sagte Mannschaftsarzt Gunter Wilhelm.

VfL Wolfsburg 

Zwangspause für Gomez: Leitwolf fällt aus

Kurz vor der Halbzeitpause war für den Nationalstürmer Schluss.
Kurz vor der Halbzeitpause war für den Nationalstürmer Schluss.
Foto: dpa
Mehr lesen