VfL Wolfsburg 

Gerüchte um Ntep: Vom Mittellandkanal an die Côte d'Azur?

Wolfsburgs Paul-Georges Ntep wird verletzt vom Platz gebracht. Womöglich wechselt er zurück nach Frankreich.
Wolfsburgs Paul-Georges Ntep wird verletzt vom Platz gebracht. Womöglich wechselt er zurück nach Frankreich.
Foto: dpa

Wolfsburg/Nizza. Der OGC Nizza will offenbar Paul-Georges Ntep aus Wolfsburg loseisen. Der "Kicker" schreibt am Dienstag, 9. Januar, dass der Kameruner bei den Franzosen ganz oben auf der Einkaufsliste stehen soll.

Für den 25-Jährigen wäre es ein Comeback in Frankreich, kam er doch vor einem Jahr von Stade Rennes nach Wolfsburg. Fünf Millionen Euro hatte der VfL bezahlt – aber es läuft einfach nicht rund für Ntep.

Das Jahr war geprägt von Verletzungen, Fitnessproblemen und schwachen Leistungen. Der Offensivmann kam auf 15 Ligaspiele, null Tore und drei Vorlagen.

Trainer in Nizza ist Lucien Favre – der Ex-Coach der Hertha und der Borussia aus Mönchengladbach.